Jakobswalde


Jakobswalde

Jakobswalde (poln. Ottowilz, Kott tarnia), fürstlich hohenlohisches Dorf im Kreise Kosel des Regierungsbezirks Oppeln der preußischen Provinz Schlesien; Messingwerk, Löffelfabrik, Eisen- u. Kupferhammer, Nadlerdrahthütte, Postexpedition; 1080 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jakobswalde — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Kotlarnia — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Friedrich Zwirner — Naissance 28 février 1802 Jakobswalde aujourd hui Kotla …   Wikipédia en Français

  • Ernst Friedrich Zwirner — was an architect born at Jakobswalde in Silesia in 1802, he died at Cologne in 1861. He studied in Breslau and Berlin, and worked at the latter place under Karl Friedrich Schinkel.From 1833 he was the leading architect of the cathedral at Cologne …   Wikipedia

  • Adolf Magnus von Hoym — Constantia von Brockdorff Adolph Magnus Freiherr von Hoym, ab 1711 Reichsgraf von Hoym (* 6. Mai …   Deutsch Wikipedia

  • Adolph Magnus Freiherr von Hoym — Adolf Magnus von Hoym Constantia von Brockdorff Adolph Magnus Freiherr von Hoym, ab 1711 Reichsgraf von Hoym (* 6. Mai …   Deutsch Wikipedia

  • Adolph Magnus von Hoym — Adolf Magnus von Hoym Consta …   Deutsch Wikipedia

  • Bierawa — Bierawa …   Deutsch Wikipedia

  • Bierawka — Die Bierawka in Belk (Bełk, Schlesien). Die Birawka (1936–45: Bierau, polnisch Bierawka) ist ein rechter Nebenfluss der Oder in Oberschlesien, Polen. Sie entspringt in den Orzescher Höhen südwestlich von Kattowitz im oberschlesischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Birawka — Die Bierawka in Belk (Bełk, Schlesien). Die Birawka (1936–45: Bierau, polnisch Bierawka) ist ein rechter Nebenfluss der Oder in Oberschlesien, Polen. Sie entspringt in den Orzescher Höhen südwestlich von Kattowitz im oberschlesischen… …   Deutsch Wikipedia