Joachas


Joachas

Joachas, so v.w. Joahas.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Joahas — (Joachas), 1) Sohn des Jehu, 856 bis 840 v. Chr. König von Israel, unter ihm sank das Reich durch die Bedrängnisse der Syrer immer mehr herab, s. Hebräer (Gesch.) IV. B). 2) J., folgte 600 seinem Vater, statt seines ältern Bruders Jojakim; nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Krönung [1] — Krönung, 1) die feierliche Einführung eines Monarchen in die Regierung durch gewisse Gebräuche u. Ceremonien, unter denen die Aufsetzung einer Krone vor dem Angesicht des Volkes der wichtigste ist. Bei den Hebräern war die K. eine religiöse Weihe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Joahas — (Joachas), 1) König von Israel (856–839, nach andrer Zeitrechnung 815–798 v. Chr.), Sohn und Nachfolger des Jehu, ließ sein von den Syrern bedrängtes Reich verfallen. 2) König von Juda, jüngerer Sohn des Josias, ward nach dessen Tod 609 v. Chr.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Israel — Israel, hebr. = Kämpfer Gottes, ein Beiname des Patriarchen Jakob, welchen dieser gelegentlich seines Kampfes mit dem Gott Engel (Genes. 32, 28) erhielt. – I.iten, Söhne I.s, d.h. Jakobs, der gewöhnlichste Name der Hebräer, später der Bewohner… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Jerusalem (Before A.D. 71) — • This article deals with the destruction by the Romans after it had become the scene of the Redemption Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Jerusalem (Before A.D. 71)     Jerusalem (Before A.D. 71) …   Catholic encyclopedia

  • Élection régionale de 2010 en Guyane — La Guyane française Les élections régionales ont eu lieu les 14 et 21 mars 2010[1]. La Guyane …   Wikipédia en Français