Kalvörde


Kalvörde

Kalvörde, Marktflecken an der Ohre, im Amte Vorsfelde des braunschweigischen Kreises Helmstädt; [256] Schloß, Synagoge, Gerberei, Tabaks- u. Hopfenbau; 1806 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kalvörde — (Calvörde), Flecken im braunschweig. Kreis Helmstedt, in einer Exklave im Preußischen, an der Ohre, hat eine evang. Kirche, Amtsgericht, Forstamt, Spiritusbrennerei, Kartoffelstärkefabrikation, 2 Dampfsägemühlen, Molkerei, Konservenfabrik und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zollverein — (Zollverband), die vertragsmäßige Vereinigung mehrer selbständiger Staaten zu einem einheitlichen Zollsystem mit gemeinsamen Zolleinrichtungen, Zollstellen, Zollaufsichtsbehörden etc. Der Gedanke eines Z s muß sich mit der Zeit überall da bilden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Calvörde — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Wilhelm Behrends — (* 27. Juli 1773 in Neuhaldensleben; † 27. Oktober 1854 in Alvensleben) war ein evangelischer Pfarrer, Kirchen und Lokalhistoriker. Behrends war Begründer des Ludgeri Vereins, Mitglied im Thüringisch Sächsischen Verein zur Erforschung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig [1] — Braunschweig (Geogr.), Herzogtum in Norddeutschland, besteht aus drei größeren u. vier kleineren getrennten Theilen; der größte ist der nördlichste (mit B., Wolfenbüttel u. Helmstädt) zwischen dem preußischen Regierungsbezirk Magdeburg u. den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Helmuth — Helmuth, Johann Heinrich, geb. 1732 in Helmstädt u. st. 1813 als Superintendent in Kalvörde; er schr.: Gestirnbeschreibung, 1774; Volksnaturlehre, Braunschw. 1786, 9. Aufl., ebd, 1839, 2 Thle.; Anleitung zur Kenntniß des Weltgebäudes, ebd. 1791,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bode [2] — Bode, 1) Johann Joachim Christoph, Übersetzer, geb. 16. Jan. 1730 in Braunschweig, gest. 13. Dez. 1793 in Weimar, war der Sohn eines Tagelöhners, bildete sich zum Musikus aus, erwarb sich Sprachkenntnisse und begann früh zu schriftstellern. In… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Braunschweig [2] — Braunschweig (hierzu der Stadtplan), Haupt und Residenzstadt des Herzogtums Braunschweig, an der Oker, 63 m ü. M., Knotenpunkt der preuß. Staatsbahnlinien Eilsleben Helmstedt B., B. Jerxheim und andrer Linien, ist eine interessante, ihr… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gerichtsverfassung — (Nach dem Gerichtsverfassungs Gesetz vom 27. Januar 1877.) Königreich Preußen. Oberlandesgericht Königsberg, für die Provinz Ostpreußen. Landgericht Allenstein mit den 10 Amtsgerichten: Allenstein, Gilgenburg, Hohenstein, Neidenburg, Ortelsburg,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amt Calvörde — Das Amt Calvörde Die Lage der Exklave Calvörde im Herzogtum Braunschweig (1914) …   Deutsch Wikipedia