Kardamyle


Kardamyle

Kardamyle (a. Geogr.), Stadt in Messenien; später von den Spartanern erobert, Geburtsort der Dioskuren; Augustus gab ihr die Freiheit; jetzt Skardhamula, einer der festesten Punkte in der Maina. Zwei Quellen sind hier, die abwechselnd des Tages u. des Nachts kalt u. warm sind.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Griechenland (Alt-Griechenland) — Die entsprechenden modernen Namen sind in (Klammern) beigefügt. Die Buchstaben und Zahlen zwischen den Linien | DE3 | bezeichnen die Quadrate der Karte. Abä (Exarchos)DE3 Abdera (Balastra)G1 AbretteneK2 Abydos (Nagara)H1 AchaiaCD3 Acharnä… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon