Oxălis


Oxălis

Oxălis (O. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Oxalideae, 10. Kl. 5. Ordn. L.; Kelch fünfblätterig, 5 Blumenblätter, 10 Staubgefäße, an der Basis kurz einbrüderig, die fünf äußeren kürzer, 5 Griffel, Kapsel länglich; Arten sehr zahlreich: O. acetosella (Sauer-, Pferde- u. Kukuksklee), häufig in Wäldern, Vorhölzern u. Gebüschen, mit weißen, röthlich geaderten Blüthen sowie die gelbblühende häufig in Gärten, als schwer zu vertilgendes Unkraut vorkommende O. stricta, u. die im südlichen Deutschland heimische O. corniculata, sauer schmeckend u. zur Bereitung der im Safte enthaltenen Sauerkleesäure (s.d.), auch Sauerampfer, als Gemüse u. als Antiscorbuticum benutzt; O. sensitiva, mit gefiederten Blättern, welche sich bei der Berührung, ja selbst schon angehaucht, zusammen legen, in Ostindien; O. crassicaulis in Peru mit drei, O. tetraphylla mit vier Blättchen an der Spitze des Stiels, in Mexico, letztere mit rothen, doldenständigen Blumen u. als Zierpflanze, bes. zu Einfassungen von Beeten geeignet, haben rübenartige, eßbare Wurzeln; O. crenata, als Futterpflanze dienend, treibt drei- bis viermal des Jahres Blätter, welche man auch als Spinat u. Salat essen kann; auch die Knollen enthalten viel Mehlstoff; O. Deppi, Zierpflanze, mit eßbaren Stängeln u. Knollen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oxalis — Pour les articles homonymes, voir Oxalis (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • oxalis — OXÁLIS s. m. plantă erbacee ale cărei frunze conţin acid oxalic; măcriş. (< fr., lat. oxalis) Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • Oxalis — Ox a*lis, n. [L., a kind of sorrel, Gr. oxali s, fr. oxy s sharp, pungent, acid.] (Bot.) A genus of plants, mostly herbs, with acid tasting trifoliolate or multifoliolate leaves; called also {wood sorrel}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Oxălis — L. (Sauerklee), Gattung der Oxalidazeen, Kräuter oder Sträucher, bisweilen kletternd, mit Knollen oder Zwiebelbildung, fleischigen Schuppen an den Ausläufern, auch mit nachträglich fleischig werdender Hauptachse, meist drei oder mehrzähligen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Oxalis — Oxălis L., Pflanzengattg. der Oxalideen, mit drei oder vierzähligen Blättern. O. acetosella L. (gemeiner Sauerklee, Hasenklee, ampfer, kohl, Kuckucks , Buchklee, Kleesalzkraut [Abb. 1305]), mit rötlichweißen Blüten, bei uns in schattigen,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • oxalis — [äk′sə lis] n. [L, garden sorrel < Gr < oxys, acid, sour: see OXY 2] WOOD SORREL …   English World dictionary

  • Oxalis — For other uses, see Oxalis (disambiguation). Oxalis Oxalis griffithii Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Oxalis — Oxalidaceae Waldsauerklee (Oxalis acetosella), Illustration Systematik Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Oxalis —   Oxalis …   Wikipedia Español

  • Oxalis — Oxalis …   Wikipédia en Français