Kugelfliege


Kugelfliege

Kugelfliege, 1) Gymnosomya Meig.), Gattung der Fliegen (Musca bei Linné), zur Abtheilung der Creophilae gehörig; Fühler niedergebogen, dreigliedrig; Mund nackt, Hinterleib vierringelig, kugelförmig; bei Anderen unter Tachina od. Ocyptera, od. Syrphus; Art: Abgerundete K. (G. rotundata); 2) so v.w. Plattfliege; 3) (Pachygaster Meig.), Gattung aus der Familie Stratiomydae; Fühlhörner vorgestreckt, dreigliederig, am dritten (kugeligen) Glied eine Borste. Bei Fabricius unter Sargus; Art: Schwarze K. (P. ater).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kugelfliege — Kugelfliegen Kugelfliegen bei der Paarung Systematik Überklasse: Sechsfüßer (Hexapoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Pachygaster — Pachygaster, 1) s. Kugelfliege 3); 2) P., Pachylorhynchus u. Panaphitus, von Megerle aufgestellte Gattungen genommen aus der Gattung Curculio …   Pierer's Universal-Lexikon