Larvatus dos


Larvatus dos

Larvatus dos (Bot.), maskirte, verlarvte Blume; röhrig, zweitheilig, mit gewölbtem oberen, länglichem unteren Theil u. durch einen gewölbten Fortsatz der Unterlippe verschlossenem Schlund.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.