Lowicz [1]


Lowicz [1]

Lowicz, 1) Kreis des russischen Gouvernements Warschau (Polen) mit 110,000 Ew.; 2) Hauptstadt das., an der Bzura, Consistorium des Erzbischofs von Gnesen, Piaristencollegium, vier Klöster, Klosterfrauencapitel, vier Kirchen, Schullehrerseminar, Gymnasium, Handel mit Pferden, Wachsbleiche, Schloß u. 5500 Ew. Ist Hauptstadt eines 1820 errichteten Fürstenthums, sonst dem Großfürsten Constantin gehörig.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • LOWICZ — (Pol. Łowicz), town in the province of Lodz, central Poland. The Jews began to settle there at the beginning of the 16th century. In 1516 they were expelled by Archbishop Jan Laski and established themselves in the surrounding towns. Until 1797… …   Encyclopedia of Judaism

  • Lowicz [2] — Lowicz (spr. Lowitsch), Johanne, Fürstin von L., geb. um 1801 in Posen, Tochter des Grafen Gruczinsky, vermählt am 24. Mai 1820 in morganatischer Ehe mit dem Großfürsten Constantin u. vom Kaiser Alexander I. zur Fürstin L. ernannt; durch ihre… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lowicz — (– tsch), russ. poln. Stadt im Gouvernement Masovien, mit 7900 E., Leineweberei, Gerberei, Wachsbleicherei …   Herders Conversations-Lexikon

  • Lowicz — Łowicz …   Deutsch Wikipedia

  • Lowicz — Łowicz Łowicz       …   Wikipédia en Français

  • Lowicz — Original name in latin owicz Name in other language Lovica, Lovich, Lovicius, Lovia, Loviius, Lowicz, Lowitsch, uLowiczovuLowiczichi, wo wei qi, owicz, Лович State code PL Continent/City Europe/Warsaw longitude 52.10714 latitude 19.94525 altitude …   Cities with a population over 1000 database

  • Lowicz — …   Википедия

  • Lowicz (метеорит) — Lowicz Находка или падение Падение Широта N …   Википедия

  • Bistum Lowicz — Basisdaten Staat Polen Kirchenprovinz Łódź Metropolitanbistum Erzbistum Łódź …   Deutsch Wikipedia

  • Pelikan Lowicz — Pelikan Łowicz Voller Name Klub Sportowy Pelikan Łowicz Gegründet 1945 Vereinsfarben grün weiß Stadion Stadion przy ul. Starzyńskiego (Stadion KS Pelikan) Plätze …   Deutsch Wikipedia