Lähnig


Lähnig

Lähnig, von einem Tau, welches sich durch Zusammendrehen verkürzt hat.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dreher — Dreher, 1) die Kurbel am Schleifstein; 2) beim Seiler die eiserne Kurbel an den Drehpfählen einer Reeperbahn, mit denen das Tau in Duchten (s.d.) gedreht wird; 3) beim Takler ein Stock, um den schwach od. lähnig gedrehten Duchten eines Taues mehr …   Pierer's Universal-Lexikon