Löcknitz


Löcknitz

Löcknitz, 1) linker Nebenfluß der Elde, entspringt bei Wulfsahl in Mecklenburg-Schwerin, fließt dann nach Preußen (Provinz Brandenburg) nimmt den Abfluß des Rudouer Sees auf u. mündet bei Seedorf; 2) Nebenfluß der Spree in den Regierungsbezirken Frankfurt u. Potsdam, fließt durch den Maxsee, nimmt den Abfluß des Möllen-, Peetz-, Weel-, Flaker- u. Dämeritzsees auf u. mündet in einen Arm der Spree; 3) so v.w. Löknitz.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.