Brandenstein

Brandenstein

† Brandenstein, 5) Freiherr Joachim, preußischer Generalmajor u. Oberststallmeister a. D., starb am 13. Febr. 1837 zu Hyères.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Brandenstein — ist der Name von Orten: Ortsteil Brandenstein der Stadt Ranis in Thüringen, siehe Brandenstein (Ranis) Ortsteil Brandenstein der Stadt Möckern in Sachsen Anhalt Brandenstein ist der Familienname folgender Personen: Albrecht von Brandenstein… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandenstein [1] — Brandenstein, 1) Ruinen der alten Burg B. bei Pösneck, im Kreise Ziegenrück des preußischen Regierungsbezirks Erfurt; 2) Burg, s.u. Brandenstein (Geneal.); 3) Schloß zu Sachsgrün im Königreich Sachsen, stürzte am 18. Juli 1857 ein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brandenstein [2] — Brandenstein, altes, in Franken, Thüringen u. Sachsen ansässiges Geschlecht, stammt aus der Grafschaft Hanau Münzenberg, wo das Schloß Brandenstein als Stammschloß genannt wird, theilten sich in Oppurger u. Ranißer Linie, von welcher letztem die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brandenstein — Brandenstein, Karl Bernhard Hermann von, preuß. Generalleutnant, geb. 27. Dez. 1831 in Potsdam, gest. 17. März 1886 in Berlin, trat 1849 in das Kaiser Alexander Grenadierregiment ein, wurde 1862 Kompagniechef und Lehrer an der Kriegsschule in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brandenstein-Zeppelin — Brandenstein ist der Familienname folgender Personen: Daniel Charles Brandenstein, US amerikanischer Astronaut Constantin von Brandenstein Zeppelin, Präsident des Malteser Hilfsdienstes Albrecht von Brandenstein Zeppelin, Unternehmer Jolanthe von …   Deutsch Wikipedia

  • Brandenstein (Ranis) — Brandenstein Stadt Ranis Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Brandenstein (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Brandenstein Brandenstein ist der Name eines alten thüringischen Adelsgeschlechts, dessen Stammsitz die Burg Brandenstein bei Ranis war. Das Geschlecht hat die drei Stämme Oppurg Ranis, Wernburg Zöschen und Neudeck, deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandenstein-Relief — Teller aus dem Service Neu Brandenstein Brandenstein Reliefzierat ist ein plastischer Reliefdekor auf keramischen Geschirren, der eine bestimmte Form von Flechtwerk nachahmt. Undekorierte Felder unterteilen das Flechtwerk auf der Tellerfahne in… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandenstein-Klasse — p1 Brandenstein Klasse Schiffsdaten zugehörige Schiffe 3 Schiffsart …   Deutsch Wikipedia

  • Brandenstein (Amt) — Das Amt Brandenstein ist ein historisches Amt der Grafschaft Hanau Münzenberg aus der Rienecker Erbschaft. Geschichte Seit 1316 als Lehen des Bischofs von Würzburg an die Herrschaft Hanau. 1717 wird es von Hanau an die Landgrafen von Hessen… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»