Pertinenz


Pertinenz

Pertinenz Pertinentia, Pertinenzstück), 1) ein Gegenstand, welcher, obschon an sich selbständig u. nicht einen integrirenden Bestandtheil einer anderen Sache bildend, doch dazu bestimmt ist, nicht einen eigenen Zweck zu erfüllen, sondern dem Zwecke einer anderen Sache bleibend zu dienen; s.u. Accession A) a) aa); bes. 2) Alles, was zu einem Landgut gehört. Man theilt die Pertinenzien in unbewegliche u. bewegliche; in wesentliche, ohne welche ein Landgut nicht gedacht werden kann, als Äcker, Gärten, Wiesen, Weiden, Triften etc., u. zufällige, wie Wälder, Seen, Teiche, Gerichtsbarkeit, Patronatrecht, Mühlen, Brauereien, Brennereien, Schenken, Kalk- u. Ziegelbrennereien, Jagd etc.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pertinenz — (lat.: pertinere, „dazu gehören“) bezeichnet in der Gelehrtensprache die Zusammengehörigkeit. Bedeutsam ist es für das Pertinenzprinzip beim Information Retrieval die Subjektive Relevanz In der Sprachwissenschaft wird der dativus possessivus auch …   Deutsch Wikipedia

  • Pertinenz — (lat.), soviel wie Zubehör (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pertinenz — Pertinenz, aus dem Lat., Zugehör einer andern Sache, auf innerer Zweckverbindung beruhend, z.B. bei einem Hause: Thüren, Fenster, Oefen etc …   Herders Conversations-Lexikon

  • Pertinenz — Per|ti|nẹnz 〈f. 20; veraltet〉 Zugehörigkeit, Zubehör [<lat. pertinens, Part. Präs. von pertinere „betreffen, sich erstrecken, sich ausdehnen“] * * * Per|ti|nẹnz, die; , en [frz. pertinence, zu: pertinent = zu etw. gehörend, zu lat. pertinere …   Universal-Lexikon

  • Pertinenz — Per|ti|nẹnz 〈f.; Gen.: , Pl.: en; veraltet〉 Zugehörigkeit, Zubehör [Etym.: <lat. pertinens, Part. Präs. von pertinere »betreffen, sich erstrecken, sich ausdehnen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Pertinenz — Per|ti|nenz die; , en <aus gleichbed. fr. pertinence zu pertinent »zu etwas gehörend«, dies zu lat. pertinere, vgl. ↑pertinieren> (veraltet) Zubehör, Zugehörigkeit …   Das große Fremdwörterbuch

  • Information Retrieval — [ˌɪnfɚˈmeɪʃən ɹɪˈtɹiːvəl] (IR) bzw. Informationsrückgewinnung, gelegentlich ungenau Informationsbeschaffung, ist ein Fachgebiet, das sich mit computergestütztem Suchen nach komplexen Inhalten (also z. B. keine Einzelwörter) beschäftigt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Relevanz (Informationswissenschaft) — In der Informationswissenschaft ist die Frage der Relevanz von Dokumenten ein wichtiger Punkt bei der Informationswiedergewinnung und ein wichtiges Kriterium der Informationsqualität.[1] Es gilt zu unterscheiden zwischen subjektiver Relevanz… …   Deutsch Wikipedia

  • Subjektive Relevanz — Die Subjektive Relevanz (auch Pertinenz) hängt in der Informationswissenschaft zusammen mit der Frage der Relevanz von Dokumenten beim Information Retrieval. Es gilt zu unterscheiden zwischen subjektiver Relevanz (Pertinenz) und objektiver… …   Deutsch Wikipedia

  • Ackerbürgerstadt — Als Ackerbürger werden diejenigen Bürger einer Stadt bezeichnet, die im Haupterwerb Landwirtschaft betrieben und daraus den wesentlichen Teil ihre Einkünfte bezogen. Inhaltsverzeichnis 1 Stadtbauern 2 Ackerbürgerhaus 3 Ackerbürgerstadt 4… …   Deutsch Wikipedia