Phascolomyda


Phascolomyda

Phascolomyda (Nagebeutler), Familie der Beutelthiere, mit Nagethiergebiß; dahin gehört die Gattung Phascolŏmys (Wombat), mit zwei Vorderzähnen oben u. unten, u. überall ein Lücken- u. vier eigentliche Backenzähne; Körper plump u. schwerfällig, Pelz dicht grobhaarig, Nasenkuppe breit u. nackt, Augen klein; alle Füße fünfzehig mit Sichelkrallen; Art: Gemeines Wombat (P. wombat); 3 Fuß lang u. dabei 2 Fuß 10 Zoll im Umfange, schwarz- od. gelbbraun, wie ein kleiner Bär aussehend; der Schwanz nur ein kurzer Stummel; in Neuholland.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nagebeutler — (Phascolomyda), nach Goldfuß Familie der Beutelthiere, mit der Gattung Wombat (Phascolomys) …   Pierer's Universal-Lexikon