Polynomialcoëfficient

Polynomialcoëfficient

Polynomialcoëfficient (v. gr. u. lat.), 1) der unveränderliche, d.h. nicht von der gegebenen Grundzahl, sondern nur von Exponenten abhängige u. allerdings von Glied zu Glied wechselnde Factor zu den Potenzen der veränderlichen Größe, nach welchen die entwickelte Potenz eines nach Potenzen einer veränderlichen Größe fortschreitenden Polynoms geordnet ist; 2) nach Hindenburg, der Factor, welcher in jedem dieser Coëfficienten zu dem darin enthaltenen Binominalcoëfficienten kommt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»