Quirīni

Quirīni

Quirīni (Querini), Angiolo Maria, geb. 1680 in Venedig; Benedictiner von Monte-Cassino, später in seinem Kloster Professor, besuchte 1710 Deutschland, England, Holland, Flandern u. Frankreich, wurde 1723 Erzbischof von Korfu u. 1727 Bischof von Brescia u. endlich Cardinal; er gründete in Brescia eine öffentliche Bibliothek, wurde 1740 Bibliothekar des Vaticans u. Vorsteher der Congregatio indicis u. st. 1755 zu Brescia. Seine Bibliothek vermachte er dem Vatican. Er schr.: Primordia Corcyrae, Leyd. 1725, u. Aufl. Brescia 1738; Specimen variae literaturae, Bresc. 1739, 2 Bde.; Pauli II. Pont. Max. vita, Rom 1740; Epistolae latinae, Brescia 1742–54; Epistolae, Vened. 1756; Raccolta di lettere italiane, ebd. 1746–54, 3 Bde.; Commentarii de rebus pertinentibus ad Quirinum, Bresc. 1754, 3 Bde., eine lateinische Übersetzung des Ephräm Syrus, Vened. 1755, 2 Bde.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Quirini — ist der Name folgender Personen: Angelo Quirini (1721–1796), italienischer Politiker und Diplomat Klaus Quirini (* 1941), deutscher DJ Pietro Quirini, O.S.B.Cam. (1479 1514) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zu …   Deutsch Wikipedia

  • Quirini — Quirini, Angelo Maria, ein berühmter Schriftsteller, geb. 1680 zu Venedig, wurde 18jährig Benedictiner, übernahm 1711 eine mehrjährige gelehrte Reise, war 1723–27 Erzbischof von Korfu, erlangte aber Benedicts XIII. ganze Gunst, der ihn zum… …   Herders Conversations-Lexikon

  • QUIRINI — apud veteres Auctorem ludicri Testamenti, cognomen est sororis porcelli, ut qui allusit ad vocem Graecam χοῖρος et quasi χοιρίνη: quem admodum ipsum porcellum cognominavit M. Grunnium Corocottam, vide eundem, Ibid. p. 337 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • QUIRINI — Quirinii …   Abbreviations in Latin Inscriptions

  • Quirini, Angelo Maria — • Cardinal and scholar (1680 1755) Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Angelo Quirini — Angelo Quirini, der Senator (* 31. Juli 1721 in Venedig; † 30. Dezember 1796 in Venedig) war ein italienischer Politiker, Freimaurer, Aufklärer und Kunstsammler. Angelo Quirini 1721 1796 …   Deutsch Wikipedia

  • Angelo Maria Quirini —     Angelo Maria Quirini     † Catholic Encyclopedia ► Angelo Maria Quirini     (Querini).     Cardinal and scholar, born at Venice, 30 March, 1680; died at Brescia, 6 January, 1755. In 1696 he entered the Benedictine Order at Florence, and was… …   Catholic encyclopedia

  • Angelo Maria Quirini — Portrait par Bartolomeo Nazari Biographie Naissance 30 mars 1680 à Venise (Italie) Ordination sacerdotale …   Wikipédia en Français

  • Angelo Maria Quirini — or Querini (March 30, 1680 January 6, 1755) was an Italian Cardinal of the Roman Catholic Church.BiographyBorn in Venice, he entered the Benedictine Order in Florence in 1695 and was ordained in 1702. From 1710 to 1714, he undertook extended… …   Wikipedia

  • Klaus Quirini — (* 1941) war im Jahr 1959 unter dem Künstlernamen DJ Heinrich nach eigenen Angaben der erste Discjockey Deutschlands im Aachener Scotch Club, der ersten Diskothek Deutschlands. Bis dahin hatte es in diesem Land nur Tanzlokale mit Livemusik… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»