Reigersberg

Reigersberg

Reigersberg, eine katholische, aus dem vormaligen mainzischen Fürstenthum Aschaffenburg stammende, 1705 in den Freiherrn- u. in der ältern Linie 1803, in der jüngern 1816 in den Grafenstand erhobene Familie in Baiern. I. Ältere Linie: deren Chef ist 1) Graf Heinrich, geb. 30. Jan. 1770, war der letzte Präsident des Deutschen Reichskammergerichts in Wetzlar bis zur Auflösung des Deutschen Reichs, wurde dann baierischer Justizminister u. lebenslänglicher Reichsrath, er ist seit 1830 Wittwer von Therese geb. Gräfin Lodron-Laterano; sein älterer Sohn Joseph, geb. 1796, ist Appellationsgerichtsrath in Freising. II. Jüngere Linie, gegründet von dem 1840 verstorbenen Grafen Friedrich Karl; Chef ist: 2) Graf Franz, älterer Sohn des Gründers, geb. 12. Oct. 1810, ist Rittmeister in der k. k. Armee; 3) Graf August, Bruder des Vor., geb. 23. Oct. 1815, war bis Nov. 1852 Regierungspräsident von Oberbaiern u. wurde darauf Minister des Innern u. ist seit 1859 baierischer Gesandter am württembergischen Hofe; er ist seit 1841 mit Mathilde geb. Gräfin von Tauffkirchen-Guttenburg-Englburg vermählt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Reigersberg — bezeichnet Heinrich Alois von Reigersberg (1770–1865), bayerischer Jurist und Politiker Nikolaus Georg Reigersberg († vermutlich 1652), kaiserlicher Rat, Kurmainzischer Kanzler und Bürgermeister der Stadt Aschaffenburg einen Ortsteil von Ilz… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus Georg Reigersberg — Nikolaus Georg von Reigersberg Haus Bratfisch, erbau …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Alois von Reigersberg — Heinrich Alois Graf von Reigersberg (* 30. Januar 1770 in Würzburg; † 4. November 1865 in München) war ein bayerischer Jurist und Politiker. Er trat 1785 als Leutnant in die Dienste des Hochstifts Würzburg und besuchte von 1787 bis 1790 die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kollenburg — Collenburg Ruine der Collenburg von Südosten (Mainseite) Alternativname(n): Kollenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Maximilian von Montgelas — Maximilian Carl Joseph Franz de Paula Hieronymus Graf von Montgelas (ausgesprochen mõʒəˈla; * 12. September 1759 in München; † 14. Juni 1838 in München) war ein bayerischer Politiker und Staatsreformer des 19. Jahrhunderts. Er war von 1799 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Collenburg — Ruine der Collenburg von Südosten (Mainseite) Alternativname(n): Kollenberg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Adam Justus Graf von Hegnenberg-Dux — Friedrich von Hegnenberg Dux Friedrich Adam Johann Justus Graf von Hegnenberg Dux (* 2. September 1810 in Hof Hegnenberg bei Fürstenfeldbruck; † 2. Juni 1872 in München) war ein bayerischer Gutsbesitzer und Politiker aus dem bayerischen Hochadel …   Deutsch Wikipedia

  • Hegnenberg-Dux — Friedrich von Hegnenberg Dux Friedrich Adam Johann Justus Graf von Hegnenberg Dux (* 2. September 1810 in Hof Hegnenberg bei Fürstenfeldbruck; † 2. Juni 1872 in München) war ein bayerischer Gutsbesitzer und Politiker aus dem bayerischen Hochadel …   Deutsch Wikipedia

  • Reichskammergericht — Audienz am Reichskammergericht, Kupferstich, 1750 Das Reichskammergericht war seit seiner Gründung im Jahr 1495 unter dem deutschen König und späteren Kaiser Maximilian I. bis zu seiner Auflösung 1806 neben dem Reichshofrat das oberste Gericht… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»