Ripuarier


Ripuarier

Ripuarier, 1) (Ripuarische Franken), so v.w. Ober-Franken, od. Franken an den Ufern des Mittelrheins, s.u. Franken I. B); 2) später die Völker zwischen dem Rhein u. der Mosel. Daher Ripuarisches Gesetz, altes Fränkisches Recht, zwischen 311 u. 534 verfaßt u. in seine jetzige Form zwischen 622 u. 638 unter König Dagobert I. gebracht.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ripuarĭer — Ripuarĭer, Name der östlichen (rheinischen) Franken, s. Franken, S. 827 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ripuarier — Die Rheinfranken (Kölner Franken, Ripuarische Franken, Ripuarier, Ripuaren; von lateinisch ripa : das Ufer) sind in der klassischen Geschichtsschreibung eine von drei Gruppen der Franken und am Mittelrhein ansässig. Nach der Vereinigung einzelner …   Deutsch Wikipedia

  • Ripuarier — Ripuari|er   [zu lateinisch ripa »Ufer«], spätmerowingische Bezeichnung (frühes 8. Jahrhundert) für die rheinfränkischen Bewohner des Gebiets um Köln, das Ribuarien genannt wurde …   Universal-Lexikon

  • Childebert (Ripuarier) — Childebert war von 448 nach Christus bis 461 Herzog und von 461 bis 483 König aus dem fränkischen Stamm der Ripuarier, die das Gebiet um Köln beherrschten. Im Jahr 461 schaffte es Childebert, sich von der weströmischen Oberherrschaft zu befreien …   Deutsch Wikipedia

  • Ripuarien — Die Rheinfranken (Kölner Franken, Ripuarische Franken, Ripuarier, Ripuaren; von lateinisch ripa : das Ufer) sind in der klassischen Geschichtsschreibung eine von drei Gruppen der Franken und am Mittelrhein ansässig. Nach der Vereinigung einzelner …   Deutsch Wikipedia

  • Ripuarische Franken — Die Rheinfranken (Kölner Franken, Ripuarische Franken, Ripuarier, Ripuaren; von lateinisch ripa : das Ufer) sind in der klassischen Geschichtsschreibung eine von drei Gruppen der Franken und am Mittelrhein ansässig. Nach der Vereinigung einzelner …   Deutsch Wikipedia

  • Franken [1] — Franken (d.i. die Kräftigen, Mannhaften, Freien), der gemeinsame Name mehrerer deutschen Volksstämme am Niederrhein, von den Alemannen abwärts bis zur Mündung des Rheins, von denen die Sigambrer u. zunächst den Alemannen die Chatten die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Coellen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Cöln — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • DE CGN — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia