Schellenberg [2]


Schellenberg [2]

Schellenberg, 1) Johann Rudolf, Maler, geb. 1740 in Winterthur, st. daselbst 1806; er radirte 24 Kupferplatten zu Johann Geßners u. J.[126] G. Sulzers Charackter der Insecten nach dem Linnéschen System 1761, lieferte Bildnisse in Füßlis Geschichte der besten Künstler in der Schweiz, mehre Blätter zu Basedows. Elementarwerk u. zu Lavaters Physiognomik, Schweizerprospecte, Darstellungen aus dem Alten Testamente, Freund Heins Erscheinungen in Holbeins Manier (1787), 25 Bl.; Recueil de fables, gravèes de l'eau forte, 20 Bl., mit Text aus Gellert u. Lichtwehr, u.a.m. 2) Johann Anton Philipp, geb. zu Wurzbach im Voigtlande; war Lehrer der Handelswissenschaften bei dem Erziehungsinstitute in Großlaffer bei Braunschweig, später Geheimer Kammerrath in Weimar u. st. um 1826; er schrieb außer mehren Rechenbüchern, Exempeltafeln u. Rechenaufgaben noch Kaufmännische Arithmetik, Braunschw. 1805, 4 Bde., u. Rudolst. 1805, 4. Aufl. ebd. 1825.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schellenberg — Basisdaten Staat: Liechtenstein Wahl …   Deutsch Wikipedia

  • Schellenberg — Bandera …   Wikipedia Español

  • Schellenberg [1] — Schellenberg, 1) Burgruine bei Jägerndorf 3); 2) Burg u. Stadt, s.u. Augustusburg 2); 3) Berg bei Donauwörth; Schlacht an demselben am 2. Juli 1704, s. Donauwörth 2); 4) Marktflecken im Landgericht Berchtesgaden des baierischen Kreises Oberbaiern …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schellenberg [1] — Schellenberg, Grafschaft, s. Liechtenstein, S. 535 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schellenberg [2] — Schellenberg, 1) Stadt, s. Augustusburg. – 2) (magyar. Sellemberk) Großgemeinde im ungar. Komitat Hermannstadt (Siebenbürgen), an den Staatsbahnlinien Hermannstadt Fogaras, S. Heltau und S. Caineni, mit Holzhandel und (1901) 895 deutschen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schellenberg — Schellenberg, Stadt, s. Augustusburg …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schellenberg — es la comunidad de menos altitud de Liechtenstein, pues está situada a orillas del Rin. La zona fue habitada en principio por los Celtas y luego por los Raetianos. Roma conquistó la zona en el año 15 adC, convirtiendola en parte de la provincia… …   Enciclopedia Universal

  • Schellenberg — Infobox Former Country native name = Herrschaft Schellenberg conventional long name = Lordship of Schellenberg common name = Schellenberg| continent = Europe region = Alps country = Liechtenstein era = Middle Ages status = Vassal empire = Holy… …   Wikipedia

  • Schellenberg — Pour les articles homonymes, voir Schellenberg (homonymie). 47° 13′ 52″ N 9° 32′ 48″ E …   Wikipédia en Français

  • Schellenberg — Original name in latin Schellenberg Name in other language Schellenberg, sherenberuku State code LI Continent/City Europe/Vaduz longitude 47.23123 latitude 9.54678 altitude 631 Population 1004 Date 2013 04 02 …   Cities with a population over 1000 database