Schiltern


Schiltern

Schiltern, Marktflecken, so v.w. Schildern.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schiltern — Den Namen Schiltern führen folgende Orte: die Katastralgemeinde Schiltern (Gemeinde Langenlois) in Niederösterreich die Katastralgemeinde Schiltern (Gemeinde Seebenstein) in Niederösterreich die Gemeinde Štítary, Okres Znojmo, Tschechien der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schiltern — m. CZ Štítary …   Wiener Dialektwörterbuch

  • Schiltern (Gemeinde Langenlois) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Schiltern (Gemeinde Seebenstein) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Langenlois — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Langenlois enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der niederösterreichischen Stadtgemeinde Langenlois, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a des… …   Deutsch Wikipedia

  • Štítary — Štítary …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Johannes-Nepomuk-Darstellungen im Bezirk Krems-Land — Der 1729 heilig gesprochene Johannes Nepomuk gilt nach Maria und Josef als der am dritthäufigsten dargestellte Heilige in Österreich.[1] An zahlreichen Standorten gibt es Johannes Nepomuk Darstellungen im niederösterreichischen Bezirk Krems Land …   Deutsch Wikipedia

  • Langenlois — Langenlois …   Deutsch Wikipedia

  • Города Нижней Австрии —   Это служебный список статей, созданный для координации работ по развитию темы. Его необходимо преобразовать в информационный список или глоссарий или перенести в один из проект …   Википедия

  • Liste der Orte im Landkreis Erding — Die Liste der Orte im Landkreis Erding listet die 1029 amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Erding auf.[1] Systematische Liste Alphabet der Städte und Gemeinden mit den… …   Deutsch Wikipedia