Magdalenengesellschaften


Magdalenengesellschaften

Magdalenengesellschaften, in nichtkatholischen Ländern, bes. England u. Nordamerika, Gesellschaften zur Besserung gefallener Mädchen. Die erste wurde 1758 von Dodd in London gegründet:.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.