Schnittmesser


Schnittmesser

Schnittmesser, so v.w. Schneidemesser 1).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schnittmesser — Schnittmesser, s. Böttcherei, Bd. 2, S. 138 …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schnittmesser, das — Das Schnittmêsser, des s, plur. ut nom. sing. ein Messer, welches zu einer besondern Art des Schneidens gebraucht wird. So heißt das Schneidemesser, oder Messer mit zwey Handhaben, dessen sich die Böttcher, Wagner und andere Holzarbeiter… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schnitzmesser, das — Das Schnitzmêsser, des s, plur. ut nom. sing. ein Messer zum Schnitzen; in der veralteten weitern Bedeutung dieses Zeitwortes. So heißt der Schnitzer der Tischler auch das Schnittmesser, ingleichen das mit zwey Heften versehene Schneide oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Keltische Götter — Unter dem Begriff Keltische Götter versteht man allgemein die Gottheiten und Wesenheiten, die innerhalb der keltischen Kultur von den Stämmen Galliens, Britanniens, den Keltiberischen Völkern und den Ostkelten der Donauländer und Galatiens vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Schneidemesser — Schneidemesser, 1) (Schnittmesser), Werkzeug der Holzarbeiter, aus einer einschneidigen Klinge, an beiden Seiten mit rechtwinklig aufgesetzten Handgriffen bestehend, um schwächere Holzstücken rund zu schneiden, zu welchem Ende man sie in den Kopf …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stöckchen — Stöckchen, 1) die sonst gewöhnlichen hohen Absätze der Schuhe, von Holz u. mit Leder überzogen; daher Stöckchenschuh, s.u. Schuh 2); 2) ein Stückchen Stahl, in welches die Spur für das Mühleisen geschlagen ist; 3) so v.w. Pflugstöckchen, s.u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Böttcherei — Böttcherei, Herstellung von Fässern, Tonnen, Eimern, Bottichen. Sie erfolgt heute zum großen Teil durch Maschinen (s. Faßfabrikation, maschinelle). Die Arbeit des Böttchers besteht in der Herstellung der Böden, der Dauben und der Reifen zum… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Reifmesser — Reifmesser, s.v.w. Schnittmesser, Zugmesser, Ziehmesser, s. Böttcherei …   Lexikon der gesamten Technik

  • Reifmesser, das — Das Reifmêsser, des s, plur. ut nom. sing. bey den Böttchern und Faßbindern, das Schnittmesser mit zwey Handhaben, womit die Faßreife auf der Schnittbank geschnitten werden …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schärben — Schärben, verb. reg. act. mehrere zusammen gefaßte Dinge in schmale, lange Stückchen zerschneiden. Petersilie, Kohl u.s.f. werden in den Küchen geschärbet. Nieders. scharven, Holländ. scherven. Es ist hier eine unmittelbare Nachahmung des mit… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart