Seligenthal


Seligenthal

Seligenthal, Dorf an der Schmalkalde, im kurhessischen Amt u. Regierungscommissionsbezirk Schmalkalden; viel Bergbau u. Hüttenwerke, Fariken in Eisenwaaren u. Draht; 1200 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seligenthal — Seligenthal, 1) Dorf im preuß. Regbez. Kassel, Kreis Schmalkalden, an der Schmalkalde, im Thüringer Wald, mit Station Floh S. an der Staatsbahnlinie Schmalkalden Kleinschmalkalden, 353 m ü. M., hat eine evang. Kirche, Eisen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Seligenthal — Der Name Seligenthal bezeichnet einen Ortsteil von Siegburg, siehe Seligenthal (Sieg) (Rhein Sieg Kreis, Nordrhein Westfalen). einen Ortsteil der Einheitsgemeinde Floh Seligenthal (Landkreis Schmalkalden Meiningen, Thüringen). verschiedene… …   Deutsch Wikipedia

  • Seligenthal (Sieg) — Seligenthal Kreisstadt Siegburg Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Floh-Seligenthal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gymnasium Seligenthal — Schulform Gymnasium Gründung 1838 als „Erziehungsinstitut Seligenthal in Landshut“, 1951 als Gymnasium Ort Landshut Land Bayern Staat Deutschland Koo …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster Seligenthal Landshut — Michael Wening: Kloster Seligenthal (aus der „Historico topographica Descriptio“ 1701–1726) Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster Seligenthal (Landshut) — Kloster Seligenthal Landshut Michael Wening: Kloster Seligenthal (aus der „Historico topographica Descriptio“ 1701–1726) Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Abbaye de Seligenthal — L abbaye de Seligenthal (Michael Wening, 1645 1718) Présentation Culte Catholicisme Type …   Wikipédia en Français

  • Kloster Seligenthal (Sieg) — Die Klosteranlage In den Kloste …   Deutsch Wikipedia

  • Floh-Seligenthal — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = Wappen Floh Seligenthal.png lat deg = 50 |lat min = 45 |lat sec = 0 lon deg = 10 |lon min = 29 |lon sec = 0 Lageplan = Floh Seligenthal in SM.png Bundesland = Thüringen Landkreis = Schmalkalden… …   Wikipedia