Semēnow

Semēnow

Semēnow, 1) Kreis im russischen Gouvernement Nishegorod, wird vom Kirsenez u. der Sachtonka bewässert, besitzt herrliche Eichenwaldungen, daher die Einwohner sich meist mit der Waldcultur befassen, aber auch Ackerbau u. Viehzucht treiben, u. ist überhaupt fruchtbar u. für Getreide- u. Hanfcultur ergiebig; unter den 75,780 Ew. sind viele Tschuwaschen u. Mordwinen einbegriffen; 2) Hauptstadt hier, an der Sachtonka, hat 2 Kirchen, 300 Häuser u. 3266 Ew., welche Handel treiben, Märkte unterhalten u. bes. viele hölzerne Geschirre für die Messe in Nishnij Nowgorod verfertigen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Semenow — (Ssemjónow), Kreisstadt im russ. Gouv. Nishnij Nowgorod, am Flusse Sanachta, hat eine Stadtbank, starke Fabrikation von Holzwaren (besonders Holzlöffel), und (1897) 3748 Einw. Im Kreise S. ist die Hausindustrie sehr verbreitet …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Semenow — (spr. ßemjónoff), Peter Petrowitsch, russ. Geograph, geb. 12. Jan. 1827 in Petersburg, bereiste 1857 58 Zentralasien, bes. den Thian schan, 1888 Transkaspien und Turkestan, 1864 75 Direktor des Zentralstatist. Komitees in Petersburg, seit 1873… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Semenow — Semjonow ist der Name mehrerer Personen und einer Stadt Alexei Anatoljewitsch Semjonow (* 1981), russischer Eishockeyspieler Anatoli Anatoljewitsch Semjonow (* 1962), sowjetischer Eishockeyspieler Andrei Petrowitsch Semjonow Tjan Schanski… …   Deutsch Wikipedia

  • Semenow-Rudnew — Semenow Rudnew, Damaskin, geb. im Januar 1737 u. erhielt, nachdem er in russischen Seminaren seine Vorbildung u. auf der Universität Göttingen seine weitere Ausbildung empfangen, nach der Rückkehr von der dortigen Hochschule, welche ihm bereits… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Semenow, Peter — Petrowitsch, berühmter russ. Geograph, geb. 2. (15). Jan. 1827 im Rjasanschen Gouvernement, besuchte zuerst Militärschulen, studierte dann in Petersburg und später (1853–55) in Berlin unter Karl Ritter, Dove, Beyrich und G. Rose Geographie und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Serhij Semenow — Serhij Oleksandrowytsch Semenow (ukrainisch Сергій Олександрович Семенов; * 28. Juli 1988 in Tschernihiw, Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik, Sowjetunion) ist ein ukrainischer Biathlet. Der in Tschernihiw lebende Semenow betreibt seit …   Deutsch Wikipedia

  • Grigori Michailowitsch Semenow — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Grigori Semenow — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Biathlon-Europameisterschaften 2009 — Männer Frauen …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimmweltmeisterschaften 1982 — Veranstaltungsort Ecuador  Guayaquil Teilnehmende Nationen 52 …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»