Soggen


Soggen

Soggen (Socken), 1) so v.w. Abtröpfeln; 2) von der siedenden Soole, sich körnen u. zu Boden fallen (vgl. Salzwerk A); das S. erfolgt während des schwächeren Soggfeuers (Kleines Feuer, Schmauchfeuer), nachdem man bis zum Reinigen ein stärkeres Feuer (Großes Feuer) unterhalten hat; nachdem sich auf dem Boden der Pfanne eine größere Menge Salz angesammelt hat, wird dieses mit einer Kelle od. Schaufel (Soggstiel) herausgenommen u. in die Salzkörbe gefüllt; letztere werden dabei auf rund ausgeschnittene Breter (Soggspäne) gestellt, welche auf starke, über die Salzpfannen liegende Stangen (Soggbäume) gelegt sind.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Soggen — Soggen, s. Tafel »Salzgewinnung II«, S. II …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Soggen — Soggen, s. Salz …   Lexikon der gesamten Technik

  • soggen — sọg|gen 〈V. intr.; hat〉 sich vollsaugen, durchtränkt werden [<engl. sog; zu soak „einweichen, einziehen“] * * * sọg|gen <sw. V.; hat [H. u., viell. mundartl. Nebenf. von 2↑sacken]: (von Salz) sich aus der Sole in Kristallen niederschlagen …   Universal-Lexikon

  • soggen — sọg|gen (sich in Kristallform niederschlagen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • water-soggen — …   Useful english dictionary

  • Salz [1] — Salz (Kochsalz), Chlornatrium, NaCl, kristallisiert in Würfeln, die Wasser eingeschlossen halten, das beim Erhitzen unter knatterndem Geräusch und Zertrümmerung der Kristalle entweicht (Dekrepitationswasser). In reinem Zustande farblos, von rein… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Salz — Die Gewinnung des Steinsalzes geschieht entweder in steinbruchähnlichen Tagebauen oder durch bergmännischen unterirdischen Abbau. Tagebaue sind heute nur noch in südlichen Ländern in Betrieb, wo mächtige Salzlager oft ganz frei zutage treten, wie …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Соль поваренная* — (хлористый натрий, NaCl) как питательное вещество, известна человеку с незапамятных времен; на это указывает сходство названий ее у различных народов (греч. άλς, лат. sal, франц. sel, нем. Salz и проч.). Взрослый человек в среднем съедает в год С …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Соль поваренная — (хлористый натрий, NaCl) как питательное вещество, известна человеку с незапамятных времен; на это указывает сходство названий ее у различных народов (греч. άλς, лат. sal, франц. sel, нем. Salz и проч.). Взрослый человек в среднем съедает в год С …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Pfannenstein — Als Pfannenstein, Salzstein, Schmöpp, Schepp, Salzschepp oder auch Kesselstein wird die feste Rinde, die sich in den Abdampfpfannen der Salzsiedereien beim Sieden (Soggen) ansetzt, bezeichnet. Pfannenstein enthält viel Speisesalz, aber auch Gips …   Deutsch Wikipedia