South-Ronaldsha


South-Ronaldsha

South-Ronaldsha (spr. Saus-Ronaldscha), die südlichste Insel der Orknehgrnppe (Nordost-Schottland).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ronaldsha — (Nord u. South R., spr. Norß u. Sauß Ronaldscha), erstere die nördlichste, letztere die südlichste der Inselgruppe Orkney …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Orkney — (spr. Orkni), 1) (Orkney s Stewartry) eine der Familie Dundas gehörige Voigtei des Königreichs Schottland; besteht aus den Inselgruppen O. u. Shetland, 62,65 QM. mit 62,313 Ew.; 2) (Orkaden, Orkadische Inseln), Inselgruppe an der Nordostspitze… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ocētis — Ocētis, Insel im Norden von Britannia barbara; j. South Ronaldsha …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amöda — (a. Geogr.), zwei Inseln an der NKüste von Albion, vielleicht Ocidis u. Dumna (j. South Ronaldsha u. Hay) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dubdi Monastery — Dubdi Monastery …   Wikipedia