Stadĭum


Stadĭum

Stadĭum (lat., v. gr. Stadion), 1) Längenmaß in Griechenland = 569 Pariser Fuß = 1/40 geographische Meile. Dieses war die Länge des in Griechenland allgemein angenommenen S. Daneben soll es noch mehre von verschiedener Länge gegeben haben u. von dem kleinen S. (S. des Aristoteles) 77,3333, von dem des Kleomedes 55,65, von dem pythischen (delphischen) 51,18, von dem des Eratosthenes 46,57, von dem nautischen (S. des Herodotos) 44,46, von dem phileterischen 35,5, von dem großen (alexandrinischen) 33,39 auf die geogr. Meile gegangen sein. In Rom war das S. = =625 Fuß od. 125 Schritte = 1/8 römische Meile. 2) Die Rennbahn od. Laufbahn zum Wettrennen in Olympia (s.d.), welche ein S. lang war. Nach dem zu Olympia wurden die Bahnen zum Wettrennen auch in andern Gymnasien (s.d.) genannt, mit denen sie gewöhnlich unmittelbar verbunden, selten davon getrennt waren. Die Stadien bestanden aus zwei gleichlaufenden Seiten, deren eines Ende mit einem Halbkreis geschlossen, das andere für den Eintritt der Kämpfer offen war. Hier war vor dem Eingang ein Seil (Schafteria) vorgezogen, welches, wenn die Kämpfer auslaufen sollten, niedergelassen wurde. Um die drei geschlossenen Seiten herum waren Sitzreihen. Die meisten S. waren mit einem bloßen Aufwurf von Erde umgeben, doch gab es auch mehre, welche sich durch Kunst auszeichneten; eins der größten u. prächtigsten war das in Athen aus Pentelischem Marmor gebaute S. Herodis. Das S. zu Rom (s.d. S. 247) war der Circus. 3) Ein Zeitabschnitt in der Entwickelung einer Begebenheit od. eines Zustandes, bes. einer Krankheit.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stadium:mk — Denbigh Stadium South Stand im Stadium:mk Daten Ort England …   Deutsch Wikipedia

  • Stadium — Sn Lage, Entwicklungsabschnitt erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. stadium Laufbahn, Rennbahn, Sportstätte , dieses aus gr. stádion. Schon im Lateinischen auch als Wegstrecke, Abschnitt , im Deutschen dann besonders als… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Stadium — Sta di*um (st[=a] d[i^]*[u^]m), n.; pl. {Stadia} (st[=a] d[i^]*[.a]). [L., a stadium (in sense 1), from Gr. sta dion.] 1. A Greek measure of length, being the chief one used for itinerary distances, also adopted by the Romans for nautical and… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • stadium — (n.) late 14c., a foot race, an ancient measure of length, from L. stadium a measure of length, a race course (commonly one eighth of a Roman mile; translated in early English Bibles by furlong), from Gk. stadion a measure of length, a running… …   Etymology dictionary

  • stadium — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. n V, lm M. stadiumdia {{/stl 8}}{{stl 7}} możliwa do wyodrębnienia część jakiegoś procesu, faza rozwojowa, stan przejściowy czegoś : {{/stl 7}}{{stl 10}}Stadium przejściowe rozwoju. Wejść w stadium. <łac. z gr.>… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • stadium — [stā′dē əm] n. pl. stadia; also, and for STADIUM sense 2 usually, stadiums [stā′dē ə] [ME < L < Gr stadion, fixed standard of length, altered (infl. by stadios, standing) < earlier spadion < span, to draw, pull: see SPAN1] 1. in… …   English World dictionary

  • Stadium — Stadium; stadium; …   English syllables

  • Stadium — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Stufe • Phase Bsp.: • Die Forschung befand sich noch in einem frühen Stadium …   Deutsch Wörterbuch

  • Stadĭum — (griech. Stadion), bei den Griechen die Bahn für Wettläufer mit einer seit alters feststehenden Länge von 600 Fuß und der Wettlauf selbst sowie das der Rennbahn entlehnte größte Längenmaß, bei der örtlichen Verschiedenheit des Fußes von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stadium — Stadĭum (grch. Stadion), die altgriech. Rennbahn für gymnastische Wettkämpfe; dann Wegemaß: das ägineisch attische (gemeingriech.) S. zu 500 Fuß (164 m), das olympische zu 600 Fuß (192 m), das griech. röm. zu 600 Fuß (178 m), das röm. zu 625 Fuß… …   Kleines Konversations-Lexikon