Magnetische Entzückung


Magnetische Entzückung

Magnetische Entzückung, Magnetischer Napport, s.u. Thierischer Magnetismus.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Entzückung — Entzückung, 1) der Zustand, wo der Mensch einer übernatürlichen Einwirkung sich rühmt u. übernatürliche Erscheinungen wähnt, s. Ekstase u. Begeisterung; 2) magnetische E., s.u. Thierischer Magnetismus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Thierischer Magnetismus — (Magnetismus animalis, Zoomagnetismus), Naturvorgang zwischen zwei lebenden Individuen, wobei vermöge einer an sich unmerklichen u. unwahrnehmbaren Einwirkung des einen der Organismus u. bes. das Nervensystem des anderen in eine Umstimmung geräth …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Desorganisiren — (v. fr.), in Unordnung bringen, zerstören. Daher Desorganisation, 1) Umwandlung u. Aufhebung des organischen Baues eines Theiles durch krankhafte Entartung; 2) so v.w. Magnetische Entzückung, s. u. Thierischer Magnetismus …   Pierer's Universal-Lexikon