Strudel

Strudel

Strudel, 1) ein Wasserwirbel, eine Stelle, wo sich das Wasser kreisförmig bewegt; in Flüssen ist an solchen Stellen der Grund häufig tief ausgewühlt od. mit Triebsand angefüllt; 2) eine Stelle, wo das Wasser eine ähnliche Bewegung hat, aber zugleich mit der größten Heftigkeit in die Tiefe stürzt, so daß sich bisweilen in der Mitte des S-s eine trichterförmige Vertiefung bildet. Solche S. finden sich im Meere u. in Flüssen u. sind der Schifffahrt sehr gefährlich. Die S. entstehen meist durch entgegengesetzte Strömungen od. durch das Anstoßen an verborgene Klippen. Im Alterthum war ein gefürchteter S. die Charybdis (s.d.); der größte S. ist der Maelstrom bei Norwegen. Auch in der Donau sind sonst für gefährlich geachtete S. (der S. u. der Wirbel, beide nur wenige Minutenauseinander, auf der Grenze von Unter- u. Oberösterreich, bei dem Dorfe Struden, zwischen dem Schlosse Grünburg u. dem Städtchen Ips, jetzt durch Sprengen der Felsen unter der Donau, unter Maria Theresia u. Joseph II., der Schifffahrt nicht mehr gefährlich, bei beiden, welche in der reizendsten Gegend liegen, Burgruinen u. beim S., auch auf einer hohen Felseninsel, ein Kreuz, um an die Gefahr zu mahnen u. zum Andenken an die Ertrunknen; 3) eine Sache, welche andere Gegenstände leicht mit sich fortreißt, ein Ort, eine Gelegenheit, wo Menschen leicht in das Verderben gerathen können; 4) eine Mehlspeise; der Teig dazu wird zu einer Wurst zusammengewickelt, dann zu einer Schnecke zusammengewunden u. gekocht.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • ştrudel — ŞTRÚDEL, ştrudele, s.n. Plăcintă făcută din foi subţiri umplute cu mere, brânză, nuci etc. şi rulate în formă de sul. – Din germ. Strudel. Trimis de RACAI, 07.12.2003. Sursa: DEX 98  ştrúdel s. n., pl. ştrúdele Trimis de siveco, 10.08.2004.… …   Dicționar Român

  • strudel — [ ʃtrudɶl ] n. m. • attesté XXe; all. Apfelstrudel « roulé aux pommes » ♦ Pâtisserie garnie de morceaux de pomme et de raisins secs parfumés à la cannelle. Des strudels. ● strudel nom masculin (allemand Apfelstrudel, roulé aux pommes) Gâteau fait …   Encyclopédie Universelle

  • Strudel — Strudel: Das zuerst spätmhd. als strodel, strudel »Strömung, Stromschnelle« bezeugte, nur dt. Wort gehört wie das Verb strudeln (spätmhd. strodeln, strudeln »sieden, brodeln«) zu dem untergegangenen starken Verb ahd. stredan »wallen,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • strudel — (n.) kind of Austrian pastry, 1893, from Ger. Strudel, lit. eddy, whirlpool, from O.H.G. stredan to bubble, boil, whirl, eddy, from PIE root *ser to flow (see SERUM (Cf. serum)) …   Etymology dictionary

  • Strudel [1] — Strudel, ein Wasserwirbel oder eine Stelle, an der sich das Wasser kreis oder spiralförmig nach unten dreht, wobei sich bisweilen in der Mitte eine trichterförmige Vertiefung bildet. Solche S. kommen häufig in Verbindung mit Wasserfällen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Strudel [2] — Strudel, in Bayern und Österreich beliebte Mehlspeise aus dünn aufgetriebenem Nudel oder Hefenteig, der, mit Obst, gewiegtem Fleisch, Schokolade, Krebsen, Mandeln, Mark, Rosinen etc. bedeckt, zusammengerollt und in einer Kasserolle gebacken wird …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • štrúdel — (štrúdl) m (štrúdla ž) reg. kulin., {{c=1}}v. {{ref}}savijača{{/ref}} ✧ {{001f}}austr.njem …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Strudel — Sm std. (15. Jh.) Stammwort. Abgeleitet von ahd. stredan Vst. wallen, strudeln ohne klare Vergleichsmöglichkeit. Die Mehlspeise gleichen Namens war ursprünglich schneckenförmig, daher die Bedeutungsübertragung. S. auch strullen. ✎ Seebold (1970) …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • strudel — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż III, D. strudeldla; lm D. strudeldli {{/stl 8}}{{stl 7}} cienko rozwałkowane ciasto zawijane z owocami (czasem makiem) i pieczone z dużą ilością masła <niem.> {{/stl 7}} …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • strudel — [stro͞od′ l] n. [Ger, lit., whirlpool < OHG stredan, to rush, bubble up < IE * sret < base * ser , to flow, gush > SERUM] a kind of pastry made of a very thin sheet of dough covered with apple slices, cherries, cheese, etc., rolled up …   English World dictionary


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»