Ständersiele


Ständersiele

Ständersiele, eine Art Wasserwerk, s.u. Schleuse.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schleuse [1] — Schleuse, 1) (Schiffs , Schifffahrtsschleuse), Wasserbauten, welche zur schiffbaren Verbindung zweier nebeneinanderliegender Gewässer von verschieden hohem Spiegel dienen. Je nachdem die S. in Flüssen behufs Überwindung starker Gefälle, Umgehung… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Balkensiele — nennt man die ausschließlich aus Holz gebauten Siele, deren vier Seiten aus zusammengefügten Balken gebildet sind, wogegen die übrigen Holzsiele (s. Siele) aus Bohlen bestehen, die gegen feste Gesperre genagelt werden, die nach innen vorspringen …   Lexikon der gesamten Technik

  • Siele — oder Deichschleusen, Bauwerke, die in erster Linie zur Entwässerung der bedeichten Niederungen, daneben aber auch zum Einlassen von Wasser bei höheren Außenständen dienen. In diesem Falle heißen sie Einlaß oder Bewässerungssiele und Einlaß oder… …   Lexikon der gesamten Technik