Transparent


Transparent

Transparent (v. fr., spr. Trangsparang), 1) durchschimmernd, durchscheinend, halbdurchsichtig; 2) ein Gemälde auf, mit Öl getränktes Papier, so daß es, wenn Lichter dahinter gestellt werden, sehr hell erscheint; od. auch eine Vorrichtung, wo man in Pappe od. dünne Breter Buchstaben od. Figuren schneidet, über den leeren Raum buntes od. weißes, in Öl getränktes Papier klebt, auch wohl, wenn Figuren dargestellt werden, dieselben der Natur gemäß ausmalt u. dann das Ganze durch Lichter dahinter erleuchtet; 3) so v.w. Kuchenmuschel.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • transparent — transparent …   Deutsch Wörterbuch

  • Transparent — Transparent …   Deutsch Wörterbuch

  • transparent — transparent, ente [ trɑ̃sparɑ̃, ɑ̃t ] adj. et n. m. • 1370; tresparent XIIIe; lat. médiév. transparens, rad. parere « paraître » I ♦ Adj. 1 ♦ Qui laisse passer la lumière et paraître avec netteté les objets qui se trouvent derrière. « L onde… …   Encyclopédie Universelle

  • transparent — TRANSPARÉNT, Ă, transparenţi, te, adj., s.n. I. adj. 1. Care poate fi străbătut de radiaţii electromagnetice (mai ales de lumină), fără ca acestea să fie absorbite sau difuzate; prin care se poate vedea clar, care lasă să se vadă limpede conturul …   Dicționar Român

  • transparent — trans‧par‧ent [trænˈspærənt, ˈspeər ǁ ˈspær , ˈsper ] adjective if rules, methods, or business dealings are transparent, they are clear and people can see that they are fair and honest: • The trade agreement between Japan and the US is more… …   Financial and business terms

  • transparent — transparent, ente (trans spa ran, ran t ) adj. 1°   Qui se laisse pénétrer par une lumière assez abondante pour permettre de distinguer nettement les objets à travers leur épaisseur. •   Tous les corps qui sont sur la terre, ou colorés, ou… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • transparent — Adj durchsichtig, durchscheinend erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. transparent, dieses aus mittellateinischen Bildungen zu l. pārēre erscheinen, sichtbar sein und l. trāns . Abstraktum: Transparenz; Nomen instrumenti: Transparent …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Transparent — Trans*par ent, a. [F., from LL. transparens, entis, p. pr. of transparere to be transparent; L. trans across, through + parere to appear. See {Appear}.] 1. Having the property of transmitting rays of light, so that bodies can be distinctly seen… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • transparent — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. transparentncie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} napis, rysunek, malowidło o treści propagandowej, okolicznościowej, rocznicowej, mające duże wymiary, wykonane na tablicy… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Transparent — (von lat. transparens „durchscheinend“, trans „(hin)durch“ und parere „sich zeigen“) steht für: ein Spruchband mit Aussagen, Forderungen, Sprüchen etc., das im Zuge einer Demonstration öffentlichkeitswirksam getragen wird, siehe Transparent… …   Deutsch Wikipedia

  • transparent — »durchscheinend, durchsichtig (auch übertragen)«: Das Adjektiv wurde im Anfang des 18. Jh.s aus gleichbed. frz. transparent entlehnt, das auf mlat. transparens zurückgeht. Dies gehört zu mlat. trans parere »durchscheinen«, einer Bildung aus lat.… …   Das Herkunftswörterbuch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.