Trocken

Trocken

Trocken, 1) s. Trockenheit u. Trockner etc.; 2) von Gemälden, der Fehler, daß Licht u. Schatten zu grell neben einander entstehen u. nicht durch Halbschatten ausgeglichen, od. wenn Farbentöne nicht passend zusammengesetzt, od. die Umrisse zu hart sind; 3) (Bildh.), von Gegenständen, welchen das Weiche, Zärtliche, Markige fehlt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»