Varna


Varna

Varna, Stadt u. Hauptort des gleichnamigen Liwa im türkischen Ejalet Silistria, am Schwarzen Meere u. am Dawno, welcher hier in die Bai von V. mündet; V. ist stark befestigt u. hat eine Citadelle; es hat eine wenig gesicherte Rhede, Quarantäne, Agentie des österreichischen Lloyd, ist Sitz mehrer fremden Consuln, hat große Kasernen, Magazine u. Lazarethe, treibt bedeutenden Handel u. zählt 20,000 Ew. – V. ist das alte Odessos in Nieder-Mösien; es wurde 1200 von dem bulgarischen Fürsten Kalo Johann eingenommen u. geschleift. Hier am 10. Nov. 1444 Niederlage der Ungarn durch die Türken unter Murad II. (s. Türkisches Reich S. 20). 1610 wurde die Stadt von., den Kosacken genommen u. 3000 christliche Sklaven befreit. Im Juli 1810 wurde V. vergeblich von den Russen gestürmt. 1828 Belagerung V-s durch die Russen, denen es nach tapferer Vertheidigung u. nach mehren Entsatzversuchen am 11. Oct. von Jussuf Bei übergeben wurde (s. ebd. S. 41). 1844 u. im Januar u. August 1854 große Feuersbrünste. Im Mai 1854 besetzten die Westmächte die Stadt u. errichteten dabei ein großes Lager; am 4. u. 5. Sept. 1854 ging von hier die große Expedition nach der Krim ab.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • VARNA — Grand port sur la mer Noire, centre universitaire et troisième ville de Bulgarie, Varna (320 600 hab. en 1991) est devenue un des plus grands centres industriels du pays. Aux industries alimentaires et textiles, aux usines de montage de machines… …   Encyclopédie Universelle

  • Varna — puede referirse a: Lugares Varna, ciudad del este de Bulgaria, situada a orillas del mar Negro. Varna, una de las provincias de Bulgaria. Varna (en alemán Vahrn), municipio italiano perteneciente a la Provincia Autónoma de Bolzano. Hinduismo… …   Wikipedia Español

  • varna —    Varna (color) is the Vedic word for social class, in the class scheme found in Rig Veda X. 90. There the divine being is said to have offered himself in sacrifice to create reality. It is said that his mouth became the BRAHMIN, or priestly… …   Encyclopedia of Hinduism

  • Varna — (Sanskrit, f., वर्ण, varṇa, wörtl. „Farbe“, Kaste) ist der wichtigste Begriff für Kaste im indischen Kastensystem. Die ursprüngliche Bedeutung von Varna, nämlich Farbe, hat sich indirekt erhalten, indem jede der vier Hauptkasten mit einer Farbe… …   Deutsch Wikipedia

  • VARNA — VARNA, major seaport on the Black Sea coast of Bulgaria; ancient Odessus; called Stalin 1949–1956). During the 1880s there were 300 Jews in Varna. The organization of the community was made possible by the Tedeschi brothers. In 1919 there were… …   Encyclopedia of Judaism

  • Varna — Varna, IL U.S. village in Illinois Population (2000): 436 Housing Units (2000): 190 Land area (2000): 0.292962 sq. miles (0.758768 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.292962 sq. miles (0.758768 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Varna, IL — U.S. village in Illinois Population (2000): 436 Housing Units (2000): 190 Land area (2000): 0.292962 sq. miles (0.758768 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.292962 sq. miles (0.758768 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • varna — [vur′nə] n. [Hindi varṇa, color < Sans, orig. prob. covering < IE base * wer , to close, cover > WEIR] CASTE (sense 1) …   English World dictionary

  • Varna — Varna, Stadt, s. Warna …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Varna — (Warna), das alte Odessos, Hafenstadt und Hauptort des bulgar. Kr. V. (9031 qkm, 1901: 286.184 E.), am Schwarzen Meer, 34.922 E., neuer Hafen; bis 1878 türk. Festung …   Kleines Konversations-Lexikon