Vortrag


Vortrag

Vortrag, 1) die Darstellung eines selbst gefertigten od. fremden Redestücks durch die lebendige Rede, welche sowohl in der Aussprache u. Betonung (s. Declamation), als durch körperliche Bewegungen (s. Mimik) dem Inhalte u. Geist des Redestücks angemessen ist. Da ein guter V. auf gewissen leitenden Principien beruht, so gibt es eine Vortragskunst (Hypokritik od. Declamatorik, s.d.), welche bes. bei den Alten ausgebildet u. ein Gegenstand der Jugendbildung war. 2) (Relation), was auch ohne Absicht auf eine künstlerische Wirkung vorgetragen u. durch mündliche Rede, oft auch nur schriftlich mitgetheilt wird. 3) Die Art u. Weise ein Tonstück mittelst der Singstimme od. eines Instruments auszuführen. Zum richtigen V, gehört vor Allem reine u. sichere Intonation, Festigkeit u. Genauigkeit in Beobachtung des Tactes u. genaue Beobachtung der Vortragszeichen (s.d.) u. des Tempo (s.d.). Ein schöner u. geistreicher V. tritt erst dann ein, wenn der Vortragende den Geist der Composition studirt hat u. ihm die geistige Intention des Tonstücks klar geworden ist. Im letztern Falle, welcher bes. beim V. eines Solo eintreten muß, nimmt der Sänger od. Spieler ganz bes. Rücksicht auf Accentuation u. Mannigfaltigkeit des V-s, u. beschränkt sich nicht allein auf die angegebenen Vortragszeichen, sondern thut nach eigenem Geschmack hinzu, was die Wirkung verstärken kann. Hier tritt auch der willkürliche Gebrauch der Spielmanieren u. Verzierungen, das Beschleunigen u. Verzögern des Zeitmaßes u. der Gebrauch des Tempo rubato ein. 4) (Rechnungsw.), so v.w. Transport 3).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vortrag — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Präsentation • Rede Bsp.: • Morgen halte ich einen wichtigen Vortrag …   Deutsch Wörterbuch

  • Vortrag — Vortrag, in der Buchhaltung soviel wie Übertrag, Transport. In der Musik, s. Phrasierung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vortrag — Vortrag, in der Buchführung, s.v.w. Transport (s. Laterieren) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vortrag — Vortrag, in der Musik, der Schauspiel und Redekunst die Art und Weise ein eigenes oder fremdes Product darzustellen; dasselbe was mündliche Relation oder Referat …   Herders Conversations-Lexikon

  • Vortrag — 1. ↑Referat, 2. ↑Deklamation, Rezitation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Vortrag — Sm std. (16. Jh.) Stammwort. Abgeleitet aus vortragen, das auf in Worten vorbringen spezialisiert sein konnte. deutsch s. vor, s. tragen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Vortrag — Rede; Referat; Vorlesung; Ansprache; Monolog; Übertrag * * * Vor|trag [ fo:ɐ̯tra:k], der; [e]s, Vorträge [ fo:ɐ̯trɛ:gə]: 1. <ohne Plural> das Vortragen, Darbieten von etwas: der Vortrag des Gedichtes war nicht fließend genug. Zus.:… …   Universal-Lexikon

  • Vortrag — Der Ausdruck Vortrag bezeichnet eine Rede vor einem Publikum einen Fachvortrag bei Tagungen oder in Schulen, siehe Referat (Vortrag) die Darbietung eines Musikstückes, siehe Vortrag (Musik) die Darbietung von Lyrik oder Prosa, siehe Rezitation im …   Deutsch Wikipedia

  • Vortrag — Vo̲r·trag der; (e)s, Vor·trä·ge; 1 ein Vortrag (über jemanden / etwas) eine ziemlich lange Rede vor einem Publikum über ein bestimmtes Thema <ein Vortrag über ein Thema; einen Vortrag besuchen>: Er hat einen interessanten Vortrag über seine …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Vortrag — 1. Ansprache, [Diskussions]beitrag, Rede; (geh.): Elaborat; (bildungsspr.): Analyse, Diatribe, Referat. 2. Darbietung, Darstellung, Deklamation, Lesung, Rezitation, Wiedergabe; (bildungsspr.): Präsentation. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme