Waldbroel


Waldbroel

Waldbroel, 1) Kreis des preußischen Regierungsbezirks Köln, 5,47 QMln. mit 21,200 Ew.; 2) Pfarrdorf hier, Sitz des Landraths, Friedensgericht, Post, zwei Kirchen, Eisenhütten, Blechwalzwerke, Pulvermühle; 500 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Waldbroel — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Waldbröl — Infobox German Location Art = Stadt Name = Waldbröl image photo = Waldbröl rathaus.jpg imagesize = 300px image caption = Town hall in Waldbröl Wappen = Wappen waldbroel.jpg lat deg = 50 |lat min = 52 |lat sec = 44 lon deg = 7 |lon min = 36 |lon… …   Wikipedia

  • Вальдбрель — Город Вальдбрёль Waldbröl Герб …   Википедия

  • AG Waldbröl — Waldbröl ist Sitz des Amtsgerichts Waldbröl, das für die Gemeinden Morsbach, Nümbrecht, Reichshof und Waldbröl im südlichen Oberbergischen Kreis sowie für die Gemeinde Windeck im rechtsrheinischen Teil des Rhein Sieg Kreises zuständig ist. In dem …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Bödiker — Adolf Franz Josef Bödiker (* 30. Juli 1835 in Meppen; † 26. Februar 1893[1] in Hildesheim) war ein deutscher Jurist und Politiker (Mitglied des Reichstags und des Preußischen Abgeordnetenhauses für die Zentrumspartei). Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfenzingen — Stadt Waldbröl Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Altehufen — Stadt Waldbröl Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Altehufen (Waldbröl) — Altehufen Stadt Waldbröl Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Baumen — Stadt Waldbröl Koordinaten: 50°  …   Deutsch Wikipedia

  • Bech (Waldbröl) — Bech Stadt Waldbröl Koordinaten …   Deutsch Wikipedia