Werkzeugmaschinen


Werkzeugmaschinen

Werkzeugmaschinen, im Allgemeinen so v.w. Arbeitsmaschine (s.u. Maschine 1), bes. aber diejenigen die Werkzeuge ersetzenden Maschinen, welche in Maschinenfabriken zur Bearbeitung des Eisens u. Holzes, überhaupt zur Herstellung der Maschinen verwendet werden, wie Hobelmaschinen, Fräsmaschinen, Bohrmaschinen etc.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Werkzeugmaschinen — Werkzeugmaschinen, Arbeitsmaschinen zur mechanischen Bearbeitung der Metalle, des Holzes etc., bei denen die entsprechenden Werkzeuge (Hammer, Hobeleisen, Scheren, Bohrer, Fräsen, Sägen etc.) mittels Mechanismen in Tätigkeit gesetzt werden. Nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Werkzeugmaschinen — Werkzeugmaschinen, im weitesten Sinne die Bezeichnung für alle mechanischen Vorrichtungen, mittels deren die Bearbeitung von Arbeitsstücken vorgenommen wird …   Lexikon der gesamten Technik

  • Werkzeugmaschinen — Werkzeugmaschinen, Maschinen zur selbsttätigen Handhabung der verschiedensten Werkzeuge für die Holz , Metall und Steinbearbeitung, z.B. Bohrmaschine (s.d.), Drehbank (s.d.), Hobelmaschine (s. Hobel), Sägemaschinen (s.d.). – Vgl. Fischer (Bd. 1,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Werkzeugmaschinen — (machines tool; machines outil; macchine utensile), die zur mechanischen Bearbeitung der Metalle, Hölzer und Steine dienenden Arbeitsmaschinen; sie sind aus der Verbindung der wichtigsten Werkzeuge mit dem Mechanismus hervorgegangen und lassen… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Werkzeugmaschinen — Historische Wälzfräsmaschine zur Zahnradherstellung als Beispiel für eine Werkzeugmaschine Eine moderne Werkzeugmaschine …   Deutsch Wikipedia

  • Werkzeugmaschinen I — 1 die Leit und Zugspindeldrehmaschine (Drehbank) 2 der Spindelstock mit dem Schaltgetriebe 3 der Vorlegeschalthebel 4 der Hebel für Normal und Steilgewinde 5 die Drehzahleinstellung 6 der Hebel für das Leitspindelwendegetriebe 7 der… …   Universal-Lexikon

  • Werkzeugmaschinen II — 1 die Universalrundschleifmaschine 2 der Spindelstock 3 der Schleifsupport 4 die Schleifscheibe 5 der Reitstock 6 das Schleifmaschinenbett 7 der Schleifmaschinentisch 8 die Zweiständer Langhobelmaschine 9 der Antriebsmotor, ein Gleichstrom… …   Universal-Lexikon

  • VVB Werkzeugmaschinen und Werkzeuge — Der weltweit bekannte Schriftzug der VVB Werkzeugmaschinen und Werkzeuge Die VVB Werkzeugmaschinen und Werkzeuge (WMW) war die Vereinigung der Volkseigenen Betriebe der DDR aus der Werkzeugmaschinen und Werkzeugbranche. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Werner Werkzeugmaschinen AG — Die Fritz Werner Werkzeugmaschinen AG war eine Maschinen und Werkzeugfabrik in Berlin Marienfelde. Eine Nachfolgefirma, die Werner GmbH wurde Anfang 1996 insolvent und abgewickelt. Unter der Firma Fritz Werner, Geisenheim wurden weltweit… …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Werner Werkzeugmaschinen — Die Fritz Werner Werkzeugmaschinen AG war eine Maschinen und Werkzeugfabrik in Berlin Marienfelde. Eine Nachfolgefirma, die Werner GmbH wurde Anfang 1996 insolvent und abgewickelt. Unter der Firma Fritz Werner, Geisenheim wurden weltweit… …   Deutsch Wikipedia