Wichtshausen


Wichtshausen

Wichtshausen, Dorf im Kreise Schleusingen des preußischen Regierungsbezirks Erfurt, an der Hasel; Hämmer; 600 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wichtshausen — Stadt Suhl Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Suhl — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Goldlauter — Der Große Beerberg von Süden, im Vordergrund Goldlauter Kirche im Pochwerksgrund Goldlauter Heidersbach ist ein Ortsteil der Stadt Suhl, gelegen am Südhang d …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrichs (Suhl) — Heinrichs Stadt Suhl Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ortsteile in Thüringen — keine politisch selbstständigen Gemeinden Orte mit angelegten Artikeln Siehe auch: Städte und Gemeinden in Thüringen Verwaltungsgemeinschaften in Thüringen A Abteroda (zu Berka/Werra) Achelstädt (zu Witzleben) Alach (zu Erfurt) Albrechts (zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Vesser (Ort) — Kirche in Vesser Vesser ist ein Ortsteil von Suhl in Thüringen (220 Einwohner). Der Ort wurde 900 n. Chr. das erste Mal erwähnt. Schon im Mittelalter wurde von einem Hammerwerk berichtet, das durch Wasserkraft des Flüsschens Vesser betrieben… …   Deutsch Wikipedia

  • Albrechts — Stadt Suhl Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Kühndorf — Das Amt Kühndorf und das Zentgericht Benshausen bildeten gemeinsam eine Verwaltungseinheiten des 1806 in ein Königreich umgewandelten Kurfürstentums Sachsen. Dieser albertinisch sächsische Anteil der gefürsteten Grafschaft Henneberg gelangte… …   Deutsch Wikipedia

  • Dietzhausen — Stadt Suhl Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Dillstädt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia