Zeugungsorgane


Zeugungsorgane

Zeugungsorgane (Zeugungsglieder, Zeugungstheile), 1) so v.w. Genitalien; 2) bei Pflanzen Staubfäden u. Pistille, s.u. Blüthe I. A) B).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zeugungsorgane — Zeugungsorgane, s. Geschlechtsorgane …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Zeugungsorgane — Zeugungsorgane,   Bezeichnung für die Geschlechtsorgane, wobei dieser Begriff nur auf die Fortpflanzung hinweist und heute weniger gebräuchlich ist.   …   Universal-Lexikon

  • Gottfried Wilhelm Becker — (* 22. Februar 1778 in Leipzig; † 17. Januar 1854 ebenda), auch Godefroy Becker, Guillaume Boulanger oder *r war Arzt und populärwissenschaftlicher Schriftsteller. Lebenslauf Über seinen Werdegang ist wenig bekannt. 1801 schrieb er seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Spado — (lat.), ein Entmannter, ein durch Zerstörung der Zeugungsorgane seines Zeugungsvermögens beraubter Mann; vgl. Castrat u. Eunuch. Daher Spadonisch, entmannt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Staar [2] — Staar, 1) Beschränkung od. gänzliche Aufhebung des Sehvermögens, welche entweder in den nervösen Gebilden des Auges, als Schwarzer S., od. in einer Trübung der Krystalllinse, als Grauer S., od. des Glaskörpers, als Grüner S., begründet ist. [615] …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Castration — (v. lat.), die künstliche Entfernung eines od. beider Hoden, ausgeführt 1) an Menschen, um Castraten (s.d.) zu erhalten od. auch zu einem bestimmten Heilzwecke, eine zwar einfache, aber doch bisweilen auch gefährliche Zufälle, namentlich Trismus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jünglingsalter — u. Jungfrauenalter (uneigentlich Jugend, s.d.), das Lebensalter von der beginnenden Entwickelung der Zeugungskraft (Pubertät mit Geschlechtstrieb) bis zur Beendigung des Wachsthums, in nördlichen Ländern beim männlichen Geschlechte ungefähr vom… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alter — Alter. In der Physiologie die Zahl der verlebten Jahre und der dieser Zahl entsprechende Entwickelungszustand des Körpers und Geistes. Pythagoras nahm vier Entwickelungsstufen (Lebensalter) an, jede zu 20 Jahren, Solon und Macrobius teilten das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zeugungsteile — (Zeugungsorgane, Genitalien), s. Geschlechtsorgane …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zwergmännchen — Zwergmännchen, in einigen Tiergruppen, namentlich bei Rankenfüßern, schmarotzenden Ruderfüßern, Asseln, Rädertieren und manchen Würmern, vorkommende, sehr stark rückgebildete Männchen, die mitunter nicht viel mehr als die männlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon