Agraulos

Agraulos

Agraulos, 1) Tochter des Aktäos, Königs von Attika, Gemahlin des Kekrops, welchem sie Erysichthon, Agraulos, Herse u. Pandrosos gebar. 2) Tochter der Vor. u. des Kekrops, von Ares Mutter der Alkippe. Sie od. ihre Schwestern erhielten von Athene ein verschlossenes Kästchen, welches sie nicht öffnen sollte; da es A. u. Herse dennoch thaten u. in dem Kästchen den Erichthonios noch unentwickelt, in Gest. alt eines jungen Drachen, fanden, so stürzten sie sich, wahnsinnig geworden, in das Meer. Nach Andern ward sie von Hermes, dem sie den Zutritt zu ihrer Schwester Herse verwehrte, in einen Stein verwandelt. Ihr ward später beider Akropolis in Athen eine Capelle (Agraule) erbaut, in der die Jünglinge den Bürgereid schwuren; u. ihr wurden die Agraulia gefeiert, weil sie sich nach Einigen zur Beendigung eines Krieges dem Tode geweihet hatte.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Agraulos — Agraulos, s. Aglauros …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Agraulos — Agraulos,   griechischer Mythos: Aglauros …   Universal-Lexikon

  • AGRAULOS — filia Cecropis (forsan Aglauros) et Minervae cognomen. Harpocration …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Agraulos — Aglauros (auch „Agraulos“, altgriechisch: „Αγλαυρος“ oder „Αγραυλος“) ist in der griechischen Mythologie der Name zweier Frauen aus Attika: der Tochter des Aktaios, dem ersten König von Attika, siehe: Aglauros (Tochter des Aktaios) der Tochter… …   Deutsch Wikipedia

  • Aglaulus, daughter of Cecrops — For other uses of this name, see Aglaulus. Aglaulus or Agraulos was in Greek mythology the daughter of Cecrops and Aglaulus, daughter of Actaeus. She had two offspring by two different gods, Alcippe (with Ares) and Ceryx (with Hermes). There were …   Wikipedia

  • Aglaulus — or Agraulos (Ἄγραυλος) is a name attributed to three figures in Greek mythology.*Aglaulus, daughter of Actaeus, king of Athens. She married Cecrops and became the mother of Erysichthon, Aglaulus (see below), Herse, and Pandrosus. [Apollodorus,… …   Wikipedia

  • Actaeus — (Greek: polytonic|Ἀκταῖος) was the first king of Athens, according to Pausanias. [Pausanias, i. 2. § 5] He was the son of Erysichthon, father of Agraulus, and father in law to Cecrops, the second king of Athens. The tradition also states that he… …   Wikipedia

  • Ares — (lat. Mars), Sohn von Zeus u. Here. Gott des Kriegs (daher Enyalios) u. der Schlachten, bes. der regellosen, mit wechselnden Erfolgen hin u. herwogender Kämpfe (daher Alloprosallos, der von Einem zum Andern sich Wendende). Er erscheint von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kekrops — Kekrops, 1) ein Ureinwohner in Attika, erbaute die Burg in Athen, welche daher Kekropĭa hieß, theilte die Einwohner in 12 Gemeinden, führte die erste Cultur u. den Dienst des Zeus u. der Athene ein, su Athen (Gesch.) I. Noch spät wurde sein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cecrops — CECROPS, ŏpis, Gr. Κεκροψ, οπος, (⇒ Tab. XXIX.) 1 §. Namen. Daß dieser nicht Griechisch sey, haben schon die Alten erkannt, ob sie gleich nicht sagen können, aus welcher Sprache er entlehnet sey. Strabo L. VII. p. 321. Einige machen solchen Namen …   Gründliches mythologisches Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»