Albert [1]


Albert [1]

Albert, deutscher Name, im Althochdeutschen Altberecht, d.i. von altem Glanz u. Adel, daher gleich mit Albrecht, s.d. Den Namen A. führt bes. A. der Große (Albertus magnus) geb. zu Lauingen in Schwaben 1193, nach Andern 1205, aus der Familie der Grafen von Bollstädt, Schüler des Jordanus, ward 1223 Dominicaner u. lehrte inmehreren deutschen Schulen, erklärte auch 1230 in Paris den Aristoteles, gegen das kirchliche Verbot, wurde 1249 Vorsteher der Schule in Köln, 1254 Ordensprovincial in Deutschland, 1260 als Albert III. Bischof von Regensburg, legte dieses Amt bald wieder nieder, ging nach Köln in sein Kloster u. st. da 1280. Er war Hauptlehrer der aristoteleschen Philosophie, die durch ihn das höchste Ansehn u. die ausgedehnteste Anwendung auf die Theologie erhielt. Wegen seiner Naturkunde hielt ihn das Volk für einen Zauberer. Hauptwerk: Commentarius in lib. IV. sententiarum. Werke herausgegeben von Peter Jammi, Lyon 1651, 21 Bde.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert — ist ein deutscher männlicher Vorname. Der Name ist auch als Familienname gebräuchlich. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Varianten 3 Namenstage 4 Bekannte N …   Deutsch Wikipedia

  • Albert — Albert, Catalina * * * (as used in expressions) Achebe, (Albert) Chinua(lumogu) Barnes, Albert C(oombs) Beveridge, Albert J(eremiah) Bierstadt, Albert Billroth, (Christian Albert) Theodor Blakeslee, Albert Francis Brisbane, Albert Charles Albert… …   Enciclopedia Universal

  • Albert V — Albert II du Saint Empire Pour les articles homonymes, voir Albert II. Albert II …   Wikipédia en Français

  • Albert — puede referirse a: Contenido 1 Personajes 2 Divisiones administrativas 3 Batallas 4 Véase también Personajes …   Wikipedia Español

  • Albert II. — Albert II. ist der Name folgender Personen: Albert II. (Namur) († um 1063), Graf von Namur Albert II. (Belgien) (* 1934), König der Belgier Albert II. (Monaco) (* 1958), Fürst von Monaco Albert II. Krummendiek (* 1417 oder 1418; † 1489), Bischof… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert I — may refer to:*Albert I, Count of Vermandois (917 987), Count of Vermandois *Albert I, Count of Namur (c. 950 1011), a Belgian count *Albert I of Brandenburg (c. 1100 1170), first Margrave of Brandenburg *Albert I of Käfernburg (d. 1232),… …   Wikipedia

  • Albert II — may refer to:* Albert II, Margrave of Meissen (1240 1314), Margrave of Meissen * Albert II, Count of Gorizia (d. 1304), third Count of Gorizia * Albert II of Austria (1298 ndash;1358), Duke of Austria * Albert II, Duke of Mecklenburg (1318 1379) …   Wikipedia

  • Albert I — Albert Ier  Cette page d’homonymie répertorie les différents souverains partageant un même nom. Il existe plusieurs personnages historiques portant le nom d Albert Ier: Albert Ier (v. 931 987), comte de Vermandois de 946 à 987 ; Albert… …   Wikipédia en Français

  • Albert II —     Albert II     † Catholic Encyclopedia ► Albert II     (Albrecht II.)     Eighteenth Archbishop of Magdeburg in Saxony, date of birth unknown; d. 1232. He was the son of Gunther III, Count of Kevernburg, and began his studies at Hildesheim,… …   Catholic encyclopedia

  • Albert I. — Albert I. ist der Name folgender Personen: Albert I. (Namur) (um 1000), Graf von Namur Albert I. (Görz) ( 1240–1304), Graf von Görz und Tirol Albert I. (Monaco) (1848–1922), monegassischer Fürst Albert I. (Belgien) (1875–1934), belgischer König… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Nađ — (2007) Albert Nađ (auch: Albert Nadj, kyrillisch: Алберт Нађ, ungarisch Nagy Albert) (* 29. Oktober 1974 in Zemun, SFR Jugoslawien) ist ein serbischer Fußballspieler ungarischer Abstammung. Der 1,74 m große und 72 kg schwere defensive… …   Deutsch Wikipedia