Mylassa


Mylassa

Mylassa (a. Geogr.), Stadt Kariens, mit dem Hafen Physkos, einst Restdenz der karischen Könige; hatte prächtige Tempel u. andere öffentliche Gebäude aus Marmor, der in ihrer Nähe gebrochen wurde; die Einwohner waren ungebildet; die Stadt wurde von den Römern für frei erklärt, später aber von Labienus zerstört; j. Melasso.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biografie — Adi Holzer: Lebenslauf (1997). Adi Holzer vergleicht das Leben mit dem ausbalancierten Drahtseilakt eines Seiltänzers. Eine Biografie (gr. βιογραφία, von βίος bíos „Leben“ und grafie …   Deutsch Wikipedia

  • Biographie — Eine Biografie (gr. βιογραφία, von βíος bíos „Leben“ und grafie) ist die Lebensbeschreibung einer Person. Die Biografie ist die mündliche oder schriftliche Präsentation des Lebenslaufes eines anderen Menschen; ein Sonderfall der Biografie ist die …   Deutsch Wikipedia

  • Historische Persönlichkeiten — Eine Biografie (gr. βιογραφία, von βíος bíos „Leben“ und grafie) ist die Lebensbeschreibung einer Person. Die Biografie ist die mündliche oder schriftliche Präsentation des Lebenslaufes eines anderen Menschen; ein Sonderfall der Biografie ist die …   Deutsch Wikipedia

  • Xena (Heilige) — Xena (auch Xenia; * in Rom; † möglicherweise um 450 [1] in Mylassa, Karien [2]) ist eine Heilige der orthodoxen Kirchen. Sie lebte im 5. Jahrhundert. Leben Xenia entstammte einer wohlhabenden Familie und wurde in Rom geboren. Ihre Eltern gaben… …   Deutsch Wikipedia

  • Xena von Rom — Xena (auch Xenia; * in Rom) ist eine Heilige der orthodoxen Kirche. Sie lebte im 5. Jahrhundert; ihr Gedenktag ist der 24. Januar. Leben Xenia entstammte einer wohlhabenden Familie und wurde in Rom geboren. Ihre Eltern gaben ihr den Namen Eusebia …   Deutsch Wikipedia

  • 24 janvier — Éphémérides Janvier 1er 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 …   Wikipédia en Français

  • Sainte Xénie — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sainte Xénie désigne des saintes chrétiennes : Xénie de Saint Pétersbourg (+ vers 1803) ou Xenia, ascète folle en Christ ; fêtée le 24 janvier… …   Wikipédia en Français

  • Milasa — (Mylassa o Mylasa, griego Μύλασσα, o Μύλασα) fue la principal ciudad de Caria, región del Asia Menor. Estaba situada en una llanura fértil al oeste del país, al pie de una montaña, abundante en mármol blanco, del que eran construidos los templos… …   Wikipedia Español

  • Physkos — (a. Geogr.), 1) (Physka, Physká), Stadt in Mygdonien (Macedonien), jenseit des Axios; j. Katranitza; 2) Stadt auf der Küste von Karien, Hafenstadt von Mylassa; j. Paitschin; 3) östlicher Nebenfluß des Tigris; j. Odorneh …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Karien — (a. Geogr.), eine Landschaft Kleinasiens, welche im Norden durch das Gebirge Messogis von Lydien getrennt, im Osten von Phrygien u. Lycien u. im Süden u. Westen von dem Ägäischen Meere begrenzt wurde u. ungefähr 480 QM. Flächeninhalt hatte; es… …   Pierer's Universal-Lexikon