Alkathŏos

Alkathŏos

Alkathŏos, 1) Sohn des Pelops, floh, weil er seinen Stiefbruder Chrysippos getödtet hatte, nach Megara, erschlug dabei einen Löwen auf dem Berge Kithäron, der des Königs Megareus Sohn zerrissen hatte, u. erhielt zur Belohnung die Königstochter Euächme (vorher war er mit Pyrgo vermählt) u. das Reich. Er baute Megara wieder auf u. gründete die Veste Alkathŏe daselbst, wobei ihm Apollo half; der Stein, auf welchem Apollos Leyer gelegen hatte, tönte fort. Er erschlug seinen Sohn Kallipolis, der ihm die Nachricht von dem Tode seines ältesten Sohnes Echepolis brachte, mit einem Feuerbrande. Er ward zu Megara als Heros verehrt. 2) Troer, Sohn des Äsyetes, Gemahl der Hippodamia, Schwager u. Erzieher des Äneas, beim Sturm auf die griechischen Schanzen von Poseidon unbeweglich gemacht u. so von Idomeneus getödtet.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Alkathoos — (griechisch Ἀλκάθοος) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Pelops und der Hippodameia. Seine Brüder sind Atreus und Thyestes. Alkathoos war zunächst mit Pyrgo vermählt, heiratete aber später Euaichme. Als Kinder hatte er… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkathoos — Alkathoos, im griech. Mythus Sohn des Pelops und der Hippodameia, erlegte den Löwen, der den Sohn des Megareus von Megara getötet, und erhielt, nachdem er sich durch die dem Löwen ausgeschnittene Zunge gegen den Anspruch eines andern als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alkathoos (Troja) — Alkathoos (griechisch Ἀλκάθοος) von Troja ist der Sohn des Aisyetes, Gemahl der Hypodemia, Schwager und Erzieher des Aeneas. Homer berichtete in seiner Ilias über Alkathoos, den Trojaner. Im Trojanischen Krieg war Alkathoos demnach einer der …   Deutsch Wikipedia

  • Alkathoos (Sohn des Porthaon) — Alkathoos (griechisch Ἀλκάθοος) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Porthaon und der Euryte, der Tochter des Hippodamas.[1] Er war der Bruder von Oineus, Agrios, Melas und Leukopeus sowie der Sterope.[1] Alkathoos wurde von… …   Deutsch Wikipedia

  • Eeriboia (Tochter des Alkathoos) — Eeriboia (altgriechisch Ἠερίβοια) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie. Eeriboia war laut den Homer Scholien die Tochter des Königs Alkathoos von Megara, Gemahlin des Telamon, Königs der Insel Salamis, und Mutter des griechischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Megara — Gemeinde Megara Δήμος Μεγαρέων (Μέγαρα) …   Deutsch Wikipedia

  • Änēas [1] — Änēas, 1) Sohn des Anchises u. der Aphrodite, auf den. Ida geboren u. Anfangs von Nymphen, dann von Alkathoos in Dardanus erzogen. Am Trojanischen Kriege nahm er erst dann Theil, als Achilles ihm seine Heerden wegführte, u. er war nach Hektor der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Megăra [1] — Megăra, 1) uralte, von Karern gegründete Hauptstadt der altgriech. Landschaft Megaris, der Insel Salamis gegenüber, bestand aus drei Teilen: der alten Burg Karia, der neuern, westlich davon gelegenen, von Alkathoos erbauten und nach ihm benannten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Figuren in der Ilias — Dieser Artikel beschreibt ergänzend die Figuren in der Ilias, einem der ältesten Werke der griechischen und europäischen Literatur. Inhaltsverzeichnis 1 Menschen 1.1 Achaier 1.2 Troer 1.3 Sonstige …   Deutsch Wikipedia

  • Inhalt der Ilias — Dieser Artikel beschreibt ausführlich den Inhalt der Ilias, eines der ältesten Werke der griechischen und europäischen Literatur. Inhaltsverzeichnis 1 Überblickstabelle 2 Bücher eins bis vier 3 Bücher fünf bis acht …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»