Amazonen [1]


Amazonen [1]

Amazonen, 1) (v. gr. Amazŏnes, d.i. die Brustlosen, skythisch Oior [Aior] Pata [Männertödterinnen], od. Emmetsch [die Starken]), kriegerische Frauen des Alterthums. Mach den ältesten Sagen zogen sie unter der Königin Myrine vom Triton-See in Afrika od. aus Äthiopien durch Asien bis an den Tauros. Später erschienen sie am Kaukasus u. in Kappadocien, u. selbst in Pontos am Schwarzen Meere zwischen dem Thermodon u. Iris, wo auch ein Berg Amazonĭos u. eine Niederlassung der A. bei Themiskyra, Amazonion, erwähnt wird. Die A. pflogen, nach der griechischen Sage, nur der Erhaltung ihres Staates wegen, mit den Männern der Nachbarstaaten Umgang; alle Knaben, die sie gebaren, wurden entweder sogleich getödtet od. den Vätern zugesandt; die Mädchen dagegen wurden von Jugend auf in den Waffen geübt, u. zur leichteren Führung des Bogens ward ihnen die rechte Brust abgebrannt od. abgelöst (daher soll ihr Name kommen). Sie trugen ein kurzes Gewand, um die Hüften gegürtet (die Königin ein goldenes Wehrgehenk), Schild, Streitaxt, Lanze, Bogen u. Pfeile, u. fochten meist zu Pferde. Jede mußte Jungfrau bleiben, bis sie 3 Feinde getödtet hatte. Die Sage läßt schon die Griechen im Heroenalter mit ihnen in Berührung kommen; daher die Erzählungen von Hippolyte, Antiope, Penthesilea im Kampfe mit Jason, Herakles, Theseus u. Achilles. In den Kämpfen mit den späteren Griechen gerieth ein Theil der A. in Gefangenschaft; diese ermordeten ihre Führer, entkamen u. verbanden sich mit einem Stamme freier Skythen, aus welcher Verbindung die Sauromaten entsprungen sein sollen. Ein anderer Theil bestürmte 600 v. Chr. die Insel Leuke im W. des Schwarzen Meeres u. zog dann in die Gebirge des Kaukasus an den Fluß Mermodas. Noch Alexander d. Gr. ward von einer Amazone Thalestris besucht, u. unter Pompejus d. Gr. fochten A. im Kaukasus. Petitus, De Amazonibus, Par. 1681, Rommel, De Amazon., Marburg 1806. 2) Überhaupt tapfere, kriegerische Weiber, namentlich wenn sie reiten; bes. 3) (Böhmische A.), tapfere Frauenzimmer, die 739 nach Ermordung ihrer Männer in Böhmen eine Zeit lang geherrscht haben sollen, s. u. Böhmen (Gesch.). 4) s. u. Amazonenstrom.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amazonen — Amazonen. Ein kriegerisch gebildeter Frauenstaat, von welchem fabelhafte Sagen ganz Griechenland erfüllten. Nach diesen Sagen sollten sie am Flusse Thermodon in Kleinasien, dann im kaukasischen Hochlande wohnen, ja sich bis zum äußersten Westen… …   Damen Conversations Lexikon

  • Amazonen — Amazonen, im griech. Mythus ein streitbares Frauenvolk, das unter einer Königin lebte und nur einmal im Jahr mit Männern benachbarter Völker zum Zweck der Fortpflanzung Umgang pflog. Nur die Mädchen zog man auf und brannte ihnen zwecks besserer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amazonen — {{Amazonen}} Eine Gemeinschaft kriegerischer Frauen, von den Skythen »männermordend« genannt, die den Bogen spannen, den Speer werfen, auf die Jagd gehen und von Frauentätigkeiten nichts halten. Von den Griechen in Kleinasien, am Fluß Thermodon,… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Amazonen [2] — Amazonen, Benennung mehrer Vögel, z.B. 1) des Amazonenammers (Emberiza amazona), aus Surinam, braun, gelbscheitelig; 2) des Amazoneneisvogels (Alcedo a.), dunkelgrün, weiß u. schwarz, aus Cayenne; 3) der Amazonenpapageien, die zur Hauptfarbe grün …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amazonen — Amazōnen, in der griech. Sage kriegerisches Frauenvolk an den Küsten des Schwarzen Meers, das unter einer Königin stand, keine Männer unter sich duldete und bloß zur Erhaltung ihres Geschlechts mit den Männern benachbarter Völker Umgang pflog. –… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amazonen [2] — Amazōnen (Chrysōtis oder Androglossa), auf Südamerika einschließlich Westindien beschränkte Gattung der Kurzschwanzpapageien von vorherrschend grüner Färbung. Verschiedene Arten (Amazonenpapagei, Gelbkopf, Sonnenpapagei, Mülleramazone, Gold –… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amazonen — Amazonen, in den Sagen der Griechen kriegerische Frauen unter einer Königin, mit den Männern der benachbarten Länder nur zur Fortpflanzung ihres Geschlechtes Gemeinschaft pflegend, nach Thracien, an den Thermodon, mach Scythien versetzt, wie sich …   Herders Conversations-Lexikon

  • Amazonen-Po — Amazonen Pom mitkurzemSpitzenröckchenundHöschenbedecktesGesäßderTennisspielerin.⇨Po1.1960ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Amazonen — Amazone bereitet sich auf die Schlacht vor, v. Pierre Eugène Emile Hébert, 1872 Amazonen im engeren Sinne ist der Name, den die Griechen einem in den Mythen matriarchalisch organisierten, angeblich in Anatolien und am Ostufer des Schwarzen Meeres …   Deutsch Wikipedia

  • Amazonen — I Amazonen,   amerikanische Gattung der Papageien.   II Amazonen,   griechischer Mythos: ein kriegerisches Frauenvolk in Asien. Die Amazonen lebten vorübergehend im Frühjahr mit Männern benachbarter Völkerschaften zusammen, um den Fortbestand… …   Universal-Lexikon