Arongewächse


Arongewächse

Arongewächse, so v.w. Aroideen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arongewächse — Arongewächse, s. Arazeen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reichenbachs Pflanzensystem — Reichenbachs Pflanzensystem. Dieses System von Reichenbach 3) ist auf die Entwickelung des Pflanzenlebens, od. die Metamorphose der Pflanzen gegründet. So wie im Leben der einzelnen Pflanze, so zeigen sich auch in der Entfaltung des ganzen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Araceae — Araceae, Gruppe aus der Familie der Arongewächse Rchnb. u. Endl …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arisārum — (A. T.), aus der Familie Arongewächse (Aroideae Dracunculinae Arisareae), 21. Klasse 9. Ordn. L.; Art: der gemeine Kappenaron, A. vulgare, in Wäldern SEuropas u. Nordafrikas. Sonst die Wurzel (Radix arisari) officinell; die Stengel können,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aroideae — (Aroideen, Arongewächse), Pflanzenfamilie aus der Klasse der Kolbenblüthler, mit stiellosen Blüthen auf einem Kolben, bei getrennten Geschlechtern die weiblichen Blüthen zu unterst; Stamm meist kraut , die Blätter scheidenartig, die Frucht… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arazeen — (Aroideen, Arongewächse, arumartige Gewächse, Kolbenblütler, hierzu Tafel »Arazeen«), vielgestaltige monokotyle Pflanzenfamilie aus der Ordnung der Spathifloren, Stauden, z. T. mit Milchsaft, kriechendem oder knolligem Wurzelstock, oder… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kalla — Kạl|la 〈f. 10; Bot.〉 1. 〈i. w. S.〉 Angehörige einer Gattung der Arongewächse: Calla; Sy Schlangenwurz 2. 〈i. e. S.〉 2.1 einheimische Art in Sümpfen u. Mooren: Calla palustris; Sy Schweinsohr (2), Sumpfschlangenwurz 2.2 = Zantedeschia [<lat …   Universal-Lexikon