Atlas [1]

Atlas [1]

Atlas (Mythol.), ein Titane, Sohn des Iapetos u. der Klymene, durch Hesperis, Tochter des Okeanos, od. durch Pleïone, Vater der Plejaden (Atlantiden) Maja, Elektra, Taygete, Sterope, Merope, Alkyone u. Keläno, nach And. auch der 5 Hyaden u. des Hyas u. Hesperos. Weil er mit seinen Brüdern den Himmel stürmen helfen wollte, mußte[897] er die westlichen Himmelssäulen halten (s. Herakles). Er hatte die Gabe der Weissagung, überhaupt wird er weise u. kenntnißreich genannt. Die arkadischen Sagen von ihm scheinen auf einen weisen Fürsten seines Namens in Arkadien um 1500–1400 v. Chr. zu deuten. Außer dem arkadischen nennt man einen italischen u. maurischen A. Der Mythus von Letzterem scheint sich auf die Benennung des Gebirges A. in WAfrika u. auf die Idee, daß der Himmel, als ein ungeheueres Gewölbe, auf einem festen Körper ruhen müsse, zu gründen. Diese Fabel gab wahrscheinlich Anlaß zur Erzählung, daß A. ein großer Astronom gewesen u. einst bei heftigem Wind auf einem hohen Berg vom Sturm weggeweht u. nicht wieder zum Vorschein gekommen wäre.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • atlas — atlas …   Dictionnaire des rimes

  • ATLAS — (griech. Träger) bezeichnet: Atlas (Gebirge), ein Gebirge in Nordwest Afrika Atlas (Kartografie), ein kartografisches Werk in meist gebundener Form Atlas, eine Sammlung von Bildtafeln oder Bilddaten als ein grafisches oder elektronisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas — (griech. Träger) steht für: Atlas (Gebirge), ein Gebirge in Nordwest Afrika Atlas (Kartografie), ein kartografisches Werk in meist gebundener Form Atlas, eine Sammlung von Bildtafeln oder Bilddaten als ein grafisches oder elektronisches… …   Deutsch Wikipedia

  • atlas — [ atlas ] n. m. • 1585; nom d un personnage de la myth. gr. et lat. que l on représentait portant la voûte céleste sur ses épaules 1 ♦ Recueil de cartes géographiques (dont le frontispice représentait Atlas, à l origine). Atlas de la France.… …   Encyclopédie Universelle

  • ATLAS — (détecteur) Pour les articles homonymes, voir Atlas. Le détecteur ATLAS vers la fin février 2006 ATLAS (acronyme de A Toroidal LHC Apparat …   Wikipédia en Français

  • Atlas V — Saltar a navegación, búsqueda Atlas V Atlas V lanzando la sonda MRO Mars Reconnaissance Orbiter, 11:43:00 am GMT 12 de agosto de 2005 el primer cohete Atlas V usado por la NA …   Wikipedia Español

  • Atlas (os) — Atlas (vertèbre) Pour les articles homonymes, voir Atlas et C1. Atlas, vue supérieure : 1 : Tubercule du ligament transvers …   Wikipédia en Français

  • Atlas — ATLAS, antis, Gr. Ἄτλας, αντος, (⇒ Tab. I. & ⇒ VIII.) 1 §. Namen. Diesen hat er nach einigen von τλῆναι tragen, und zwar durch Letterwechsel, also, daß Ἄτλας, so viel, als τᾶλας, sey, und einen bedeute, der etwas trägt. Voss. Etymol. sub Telamon… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Atlas — {{Atlas}} Sohn des Iapetos*, Bruder des Menoitios*, Prometheus* und Epimetheus*, Vater der Nymphe Kalypso*, der Hesperiden*, Pleiaden* und Hyaden*, ein Riese, der am Westrand des Erdkreises mit Haupt und Händen das Himmelsgewölbe tragen muß, weil …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Atlas — At las, n.; pl. {Atlases}. [L. Atlas, antis, Gr. ?, ?, one of the older family of gods, who bears up the pillars of heaven; also Mt. Atlas, in W. Africa, regarded as the pillar of heaven. It is from the root of tlh^nai to bear. See {Tolerate}.] 1 …   The Collaborative International Dictionary of English

  • ATLAS — первый компьютер, в котором была реализована концепция виртуальной памяти ATLAS  эксперимент в области физики высоких энергий ATLAS суперкомпьютер в вымышленной вселенной StarCraft. Atlas вымышленный робот из игры Portal 2 Microsoft… …   Википедия


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»