Baffinsbai


Baffinsbai

Baffinsbai, Theil des nördlichen Polarmeeres, der zuerst 1612 von Bassin befahren u. untersucht[172] wurde, gegen O. die WKüste Grönlands bespült u. im W. von dem Bassin-Parry-Archipel begrenzt wird. Im S. besteht durch die Davisstraße die Verbindung mit dem Atlantischen Ocean, im W. durch die Hudsons- u. Frobisher Straße mit der Hudsonsbai, durch den Lancastersund u. dessen Verlängerungen: der Barrowstraße, dem Melvillesund u. der Banksstraße mit dem Polarocean im N. der Behringsstraße (Nordwestpassage); im N. durch den Smithsund u. den von Kane untersuchten Kennedy-Kanal mit der im höchsten N. entdeckten eisfreien Polarsee. Bei einer mittleren Breite von 65 Meilen u. einer Längenausdehnung von 280 Meilen nach N. zu W., reicht die B. vom Polarkreise bis 78° u. Br. Inseln in der B. sind: Sabine-, Wolfterholm-, Saunders- u. Northumberland-Insel an der Grönländischen Küste, Broughton-Insel nahe an Cumberland. Obgleich meist nur in den Monaten Juni bis September befahrbar, wird die B. doch namentlich wegen ihres Reichthums an Wallfischen häufig besucht.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baffinsbai — Baffinsbai, ein großer Meerbusen, hoch im Norden, von den Westküsten Grönlands und den Nordostküsten Amerika s begränzt. Hier ist die erstarrte Welt des ewigen Winters. Schwimmende Eisgebirge drohen die Schiffe der kühnen Seefahrer zu zertrümmern …   Damen Conversations Lexikon

  • Nordpolreisen — Nordpolreisen. Abgesehen von jenen Reisen nach den arktischen Theilen Amerikas, welche schon im Mittelalter die Skandinavier unternahmen (s. darüber Amerika, geschichtl. Geogr. II.), begannen die N. mit dem Ende des 15. Jahrh. bes. im Interesse… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amerika [1] — Amerika (gesch. Geogr.). I. Älteste Zeit. Daß A. den Alten bekannt war, glaubte man aus der von ihnen angeführten Atlantis (s.d.) vermuthen zu können; indeß gehört die Atlantis der vorhistorischen Zeit an. Dann hat man für A. die große,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Roß [4] — Roß, 1) Sir John, britischer Seefahrer, geb. 1777 in Schottland, trat 1786 in Seedienste u. lief schnell die untersten Chargen durch; 1818 von seinem Gouvernement beauftragt, die Nordwestliche Durchfahrt zu suchen, unternahm er die Expedition mit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wallfisch [1] — Wallfisch (Bartenwall, Balaena), Gattung aus der Ordnung der Walle u. der Familie der Bartenwalle, sie haben keine Rückenflosse; nur zwei Arten: A) Nordischer W. (B. mysticetus s. borealis); Aufenthalt: im Meer, gewöhnlich kalter Gegenden; um des …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cockburn [2] — Cockburn (spr. Kobörn), 1) englisches Fort auf der Insel Ascension im Äthiopischen Meere (Atlantischer Ocean); 2) Insel im Bassin Parry Archipel (Nordamerika), nördlich von der Halbinsel Melville zwischen dem Fox Kanal, der Baffinsbai u. Prinz… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • M'Clintock — M Clintock, englischer Schiffscapitän, welcher sich bereits bei den Arktischen Reisen von Sir James Roß ausgezeichnet hatte u. das zur Erforschung über den Untergang der Franklin schen Expedition ausgerüstete Schraubendampfschiff The Fox… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nordamerika — Nordamerika, die nördliche Hälfte des Continents der westlichen Hemisphäre, bildet ein fast rechtwinkeliges Dreieck, als dessen Hypotenuse die Linie von Cap Prince of Wales an der Russischen Nordwestküste (Behringsstraße 65°33 nördl. Br.) bis zum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nord-Devon — Nord Devon, Land (Insel) des Arktischen Nordamerikas, nördlich von der Barrowstraße, westlich von der Baffinsbai …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nordwestliche Durchfahrt — (Nordwestpassage), der Seeweg von Europa nach dem östlichen Asien durch eine im Norden Amerikas vorhandene Verbindung des Atlantischen Meeres mit dem Stillen Ocean. Fast alle seefahrenden Nationen, bes. aber die Briten, haben seit der Entdeckung… …   Pierer's Universal-Lexikon