Bilderstreit


Bilderstreit

Bilderstreit (Kirchengesch.), der Streit in der morgenländischen Kirche wegen Verehrung der Bilder, s.u. Bilderdienst, u. in der Lutherischen Kirche, s.u. Reformation u. Karlstadt. Diejenigen, welche den Bilderdienst verwarfen u. die Bilder gewaltsam aus der Kirche entfernten, hießen Bilderstürmer.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bilderstreit — Bilderstreit, Bilderverehrung, s. Bilderdienst …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bilderstreit — Der Byzantinische Bilderstreit war eine Zeit der leidenschaftlichen theologischen Debatte in der damaligen orthodox katholischen Kirche und dem byzantinischen Kaiserhaus während des 8. und 9. Jahrhunderts, in der es um den richtigen Gebrauch und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bilderstreit — Bịl|der|streit, der (christl. Kirche): (bes. im 8. Jh.) Streit für u. wider den kirchlichen Bilderschmuck u. die Bilderverehrung. * * * Bilderstreit,   theologische Auseinandersetzung des 8. und 9. Jahrhunderts um die Verehrung von Bildern… …   Universal-Lexikon

  • Bilderstreit —    Der Islam kannte von Anfang an ein strenges Verbot, Lebewesen überhaupt abzubilden. Vielleicht war das mit Anlaß für den B. in der östlichen Kirche. Kaiser Leon von Byzanz verbot 730 die Bilderverehrung. Die Maßnahme war wohl auch gegen die… …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Bilderstreit, Bildersturm — s. Bilderdienst …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bilderstreit, der — Der Bilderstreit, des es, plur. inus. der Streit über die gottesdienstliche Verehrung der Bilder, besonders so fern er ehedem zwischen der Griechischen und Lateinischen Kirche geführet wurde …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Byzantinischer Bilderstreit — Der Byzantinische Bilderstreit war eine Zeit der leidenschaftlichen theologischen Debatte in der damaligen orthodox katholischen Kirche und dem byzantinischen Kaiserhaus während des 8. und 9. Jahrhunderts, in der es um den richtigen Gebrauch und… …   Deutsch Wikipedia

  • Byzantinisches Reich: Bilderstreit —   Im 8. und 9. Jahrhundert wurde das Byzantinische Reich durch Auseinandersetzungen um religiöse Bilder und ihre Verehrung (Bilderstreit bzw. Ikonoklasmus) in einem heute kaum mehr vorstellbaren Ausmaß erschüttert.   Gegenüber der im Osten stark… …   Universal-Lexikon

  • Weimarer Bilderstreit — Beim Weimarer Bilderstreit handelt es sich um einen Zwist, der 1999 zwischen Künstlern und Ausstellungsmachern im Rahmen der Ausstellung Aufstieg und Fall der Moderne entbrannte. Weimar war zu diesem Zeitpunkt Kulturhauptstadt Europas. Im ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bilderverehrung: Der byzantinische Bilderstreit —   In den orthodoxen Kirchen des Ostens spielen Bilder von. Christus, der Gottesmutter und den Heiligen eine sehr große Rolle; sie werden durch Fußfall und/oder Kuss verehrt und vermitteln die Kommunikation mit der dargestellten Person, die in… …   Universal-Lexikon