Blaaken


Blaaken

Blaaken (Schiffsw.), 1/2 Fuß breite, dreizöllige Bohlen, inwendig quer über den Boden platter Flußfahrzeuge genagelt, um die Bodenplanken zusammen zu halten.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bladen [1] — Bladen (Schiffsw.), so v.w. Blaaken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blaken — (Schifsb.), so v.w. Blaaken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blatter [1] — Blatter, 1) Hautausschlag, so v.w. Pocke; 2) bösartige B. (ansteckender Karbunkel, bösartige Pustel, Milzbrandkarbunkel, Carbunculus contagiosus, Pustula maligna s. gangraenosa), s. Milzbrand; 3) rundliche Trübung der Hornhaut, s.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Laschen [2] — Laschen, 1) L. ansetzen, mit L. versehen (Anlaschen), durch L. (s.d.) verbinden, vgl. Laschung; 2) zwei Stücken Leder so zusammen nähen, daß der Durchschnitt des Randes beider Stücke an einander gelegt wird; daher Laschhandschuhe, auf diese Art… …   Pierer's Universal-Lexikon