Blaserohr


Blaserohr

Blaserohr, 1) eisernes od. hölzernes, in letzterem Falle am besten mit Maulwurfsfellen gefüttertes, bis 6 Fuß langes Rohr, durch das man mittelst Blasens Thonkugeln schießt. Eiserne wurden früher, bes. von den Sarazenen, als Kriegsgewehr gebraucht, um kleine Bolzen u. vorzüglich klebende Kunstfeuer zu schießen; die hölzernen sind jetzt nur noch als Spielwerk für Kinder gewöhnlich Die Indianer in SAmerika, bes. in Brasilien, bedienen sich sehr langer B-e zur Jagd auf kleine Thiere, bes. Vögel. Das B. ist eine neuere Erfindung; man glaubt, sie wären zu Carpi in der Lombardei erfunden worden, wenigstens wurden sonst deren daselbst viele gefertigt; 2) dünnes eisernes Rohr, womit in der Glashütte etwas Masse aus dem Hafen genommen u. durch Blasen zu einem Gegenstande geformt wird, s.u. Glashütte; 3) (Metallarb.), so v.w. Löthrohr; 4) Rohr an dem Dampfwagen, welches den Dampf, welcher auf den Kolben gewirkt hat, abführt u. in die Esse mündet.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blaserohr, das — Das Blaserohr, des es, plur. die röhre, ein langes Rohr, durch welches geblasen wird, dergleichen die Blaseröhre der Glasmacher sind. Ingleichen, ein Rohr, vermittelst des Blasens daraus zu schießen; Nieders. ein Puustroor. Wie auch das Löthrohr… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bolzenbüchse — Bolzenbüchse, Mittelding zwischen Blaserohr u. Büchse. In einem gewöhnlichen eisernen Flintenlauf liegt eine enge messingene Röhre, der Raum zwischen ihr u. dem Lauf ist mit Blei ausgegossen. Der Lauf hat Korn u. Visir wie eine Büchse, springt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wachtelpfeife — Wachtelpfeife, eine aus Corduan od. einem Hasenbein verfertigte Pfeife (Wachtelruf); der eigentliche Ruf ahmt die Stimme des Weibchens, der Wecker (Aufwecker) die Stimme des Männchens nach. Noch hat man den Contraruf, eine Art Blaserohr von drei… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dampfwagen — (engl. Steam carriage, Locomotive). Wagen, der, statt durch Pferde, durch eine auf demselben befindliche Dampfmaschine in Bewegung gesetzt wird. Ihr Mechanismus ist dem der Dampfschiffe ähnlich, nur daß die Maschine statt wie dort mit Schaufeln… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eichhorn [1] — Eichhorn (Sciurus), Gattung der Nagesäugethiere aus der Familie der eichhornartigen Nagethiere (Sciurina); Vorderläufe mit 4 langen Zehen u. einer Daumenwarze mit Nagel, Hinterläufe 5 Zehen, Nägel lang, Nagezähne oben u. unten 2, Backzähne oben 5 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glas [1] — Glas, eine in der Glühhitze durch Schmelzung entstandene chemische Verbindung von Kieselsäure (in einigen Fällen auch Borsäure) mit verschiedenen Basen (Kali, Natron, Kalk, Magnesia, Thonerde, Bleioxyd, Zinnoxyd, Eisenoxydul etc.), welche eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glasbläserlampe — Glasbläserlampe, ein flacher, ovaler Blechkasten mit sehr dickem Docht aus Baumwollgarn und mit Talg oder Baumöl als Brennmaterial. Zum Anblasen der Flamme dient ein Blaserohr oder ein unter dem Tisch befindlicher Blasebalg. Beim Glasblasen hängt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rohr, das — Das Rohr, des es, plur. die e, Diminutivum, welches doch seltener vorkommt, das Röhrchen. 1. Ein in vielen Fällen für Röhre übliches Wort, wo es bloß auf den Gebrauch ankommt, ob Rohr oder Röhre einmahl eingeführet ist oder nicht. So wird eine… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Dastehen — *1. A stieht do wie a grusser Höjar1. – Robinson, 318. 1) Gomolcke (921) hat dafür: Stiht a doch do, wie a gruss Noy Joahr. *2. A stieht do wie a hültzern Girgel. – Robinson, 342; Gomolcke, 920. *3. Dastehen als die Pfeiffer, so den Tantz… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon