Brandsohle


Brandsohle

Brandsohle, am Geschühe die innere Sohle, welche zunächst an das Oberleder genäht wird. Das dazu gebrauchte Leder heißt Brandsohlenleder, s. Sohlenleder.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brandsohle — mit Gemband (welches dem Annähen des Schafts bei rahmengenähten Schuhen dient) Als Brandsohle bezeichnet man die zum Fuß hin weisende Schicht des Schuhbodens, also gemeinhin die Innensohle. Weil an der Brandsohle bei den meisten Macharten… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandsohle — Brandsohle, s. Schuh …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brandsohle — Brandsohle, am Schuhwerk die innere Sohle, welche zunächst an das Oberleder genäht ist …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Brandsohle — Sf innere Schuhsohle per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Stammwort. Aus dünnem, schlechterem Leder gefertigt. Evtl. ursprünglich: das Stück Leder, das das Brandzeichen eines Tieres trägt .    Ebenso nndl. brandzool. deutsch s. brennen, s. Sohle …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Brandsohle — Brạnd|soh|le 〈f. 19〉 Innensohle des Schuhs [eigtl. Brandledersohle, d. h. Sohle aus dem Leder, das durch das Brandzeichen der Tiere geschädigt ist] * * * Brạnd|soh|le, die [wird aus weniger gutem Leder gemacht, in dem meist das Brandzeichen… …   Universal-Lexikon

  • Brandsohle — Brand: Das altgerm. Wort mhd., ahd. brant, niederl. brand, engl. brand, schwed. brand ist eine Bildung zu dem im Nhd. untergegangenen starken Verb mhd. brinnen, ahd. brinnan (vgl. ↑ brennen). Es bedeutete zunächst »Feuerbrand, Feuersbrunst«, dann …   Das Herkunftswörterbuch

  • Brandsohle — Brandsohlef ichhauedirinsMaul,daßdieBrandsohleraucht!:Drohrede.Jug1930ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Brandsohle — Brandsoll (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Brandsohle — Brạnd|soh|le (im Schuh) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Brandsohle — * Auf den Brandsohlen gehen. – Eiselein, 91 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon