Brustwehr


Brustwehr

Brustwehr, 1) (fr. Parapet), ein nach Verschiedenheit der Bestimmung (ob sie gegen Artillerie- od. nur gegen Flintenfeuer dienen soll) u. nach Maßgabe des verwendbaren Bodens (Sand od. Lehm) 8–20 Fuß dicker Aufwurf von Erde, seltener von Stein, hinter welchem die Besatzung u. das Geschütz in einem Befestigungswerke zur Vertheidigung aufgestellt werden. Um die Soldaten völlig gegen das feindliche Feuer zu decken, gibt man der B. gewöhnlich 7 u. mehr Fuß Höhe u. bringt ein Banquet, u. wenn das Befestigungswerk für Geschütz dienen soll, eine Bank dahinter an, um über die B. hinfeuern zu können. Die obere Fläche fällt schräg auswärts ab (Krone der B.); sie hat überdies eine äußere u. innere Böschung, u. die Linie, wo die innere Böschung mit der Krone zusammentrifft, heißt die Crete (Feuerlinie). 2) Mauer, welche um platte Dächer eines Hauses geführt ist; 3) so v.w. Brüstung 2).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brustwehr — Brustwehr, eine Erdanschüttung, die der Mannschaft Deckung gewähren und den Gebrauch ihrer Waffen begünstigen soll. Bei der B. der Schützen richtet sich die Höhe der B. nach der Anschlagshöhe (im Liegen, Knien oder Stehen), bei Deckungen für… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brustwehr — oder Parapet ist in der Kriegsbaukunst ein Deckmittel, um Truppen vor den feindlichen Schüssen zu sichern, zugleich aber auch den zweckmäßigen Gebrauch der Waffen zu ermöglichen. Sie werden am besten aus Erdanschüttungen hergestellt. Vgl.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Brustwehr — Brustwehr, Erdanschüttung zur Deckung der Schützen und Geschützbedienung und zur Erleichterung des Schießens …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Brustwehr — (Parapet), ein mehr oder weniger hoher Aufwurf, mit der Bestimmung, die dahinter aufgestellten Truppen vor dem feindlichen Feuer zu schützen. Die Höhe der B. hängt ab von der Beschaffenheit des umliegenden Terrains; die Dicke der B. theils von… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Brustwehr — Brustwehr,die:⇨Schutzwall(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Brustwehr — Mittelalterliche Brustwehr mit Zinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Brustwehr — Brụst|wehr 〈f. 20; Mil.〉 Erdaufschüttung zur Deckung von Schützen, Schutzwall * * * Brụst|wehr, die (Militär): a) brusthoher Schutzwall an Festungswerken u. Schützengräben; b) bei mittelalterlichen Burgen der obere Abschluss der Ringmauern od.… …   Universal-Lexikon

  • Brustwehr — Brụst|wehr, die …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abkämmen einer Brustwehr — Abkämmen einer Brustwehr, die Zerstörung der Brustwehr einer Schanze od. eines Festungswerks durch Feuer mit schwerem Geschütz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Бруствер (искусствен. закрытие) — (Brustwehr) искусственное закрытие, устраиваемое для предохранения войск и орудий от взоров и прицельных выстрелов противника; вместе с тем Б. служит преградой штурму и приспособляется к тому, чтобы обороняющийся мог поражать противника огнем. Б …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона